Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Hepatitis C

Therapie

In ganz frühen Stadien gibt es noch keine medikamentöse Therapie. Klarheit ist aber trotzdem wichtig, denn Sie müssen jetzt Ihre Leber schonen, indem Sie auf Alkohol verzichten. 

Medikamente werden meist erst im chronischen Stadium gegeben.

Anzeige:

Die Standardtherapie besteht darin, dass über sechs bis 12 Monate Interferon einmal wöchentlich gespritzt wird. Interferon unterstützt das Immunsystem in der Bekämpfung des Virus.

Die Heilungsrate beträgt im Normalfall etwa 50 Prozent. Mit neuen Medikamenten ist es allerdings möglich, Patienten, die sich mit weniger aggressive Untertypen des Virus infiziert haben, zu 80 Prozent zu heilen.


Aktuelle Meldungen

apoplex
© apoplex

02.04.2020

Studie belegt: Mit automatisierter Analyse noch schneller und sicherer

In Deutschland erleiden jährlich über 260.000 Menschen einen Schlaganfall; etwa ein Viertel der Patienten ist im Anschluss auf ständige Hilfe angewiesen.


pixabay.com / simonwijers
© pixabay.com / simonwijers

27.03.2020

Schlaganfall – Symptome und häusliche Pflege von Patienten

Ein Schlaganfall kommt in der Regel völlig überraschend. Zu den Ursachen gehören unter anderem Gefäßverengungen, Thrombosen und Blutgerinnsel.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

26.03.2020

5 Tipps bei Stress im Alltag

Mit dem Begriff Stress wird die Belastung des Menschen durch innere und äußere Einflüsse bezeichnet.


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

24.03.2020

CBD Öl entzündungshemmend und schmerzlindern

CBD Öl - wirkt tatsächlich entzündungshemmend und schmerzlindernd - Warum das so ist und was man bei der Einnahme beachten muss.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

23.03.2020

Was ist Cannabis-Öl?

Cannabis-Öl wird aus der Hanfpflanze gewonnen, die überall wachsen kann. Das Produkt ist eher unter der Bezeichnung CBD bekannt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader