Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Kinderlähmung

Krankheitsanzeichen

Sind die Viren im Blut, macht sich das durch allgemeine Krankheitssymptome bemerkbar, wie Fieber, Halsschmerzen, Müdigkeit und Übelkeit. In diesem Stadium denkt man auch zuerst an eine Erkältung und sicher nicht an eine Kinderlähmung. In 99 Prozent der Fälle bleibt es auch dabei und das Virus wird vom Immunsystem wieder zurückgedrängt. Bei einem Prozent aber gelangen die Viren auch ins Gehirn und ins Rückenmark. Hier richten sie viel Unheil an, denn sie zerstören die Nervenzellen.

Anzeige:

Dies macht sich zuerst über Nacken-, Rücken- und Gliederschmerzen bemerkbar. Das Hauptstadium mit den bekannten Lähmungserscheinungen erfolgt ein bis mehrere Tage später. Weil man am Anfang nur die Lähmungen vor allem an den Beinen sah, aber deren Ursache noch nicht kannte, wurde die Krankheit als „Poliomyelitis“ bezeichnet, als vielfältige Muskelentzündung. Der Begriff hat sich bis heute in der Medizin gehalten, obwohl man mittlerweile weiß, dass nicht die Muskeln, sondern die sie ansteuernden Nerven beschädigt sind. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / dbreen
© pixabay / dbreen

09.04.2021

Gesund und günstig: Ausgewogene Ernährung mit geringem Budget

Gesund ernähren und dabei Geld sparen? Was sich zunächst widersprüchlich anhört, lässt sich im Alltag unkompliziert umsetzen.


pexels / jonathan-peterss
© pexels / jonathan-peterss

08.04.2021

Welche Runde ist eine zu viel?

Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk, das den Geist vor so Manchem warnen kann.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

18.03.2021

Wein und Gesundheit

"Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben." – das wusste schon Wilhelm Busch. Dass Wein gesund sein kann, haben schon zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

16.03.2021

UV-C-Entkeimungstechnik – Einsatzgebiete für die effiziente Bekämpfung von Keimen

Die UV-C-Entkeimungstechnik ist nicht nur in der gegenwärtigen Corona Pandemie ein großer Gewinn.


Pixabay.com/ naturalpastels
© Pixabay.com/ naturalpastels

10.03.2021

Nahrungsergänzungsmittel der Ersatz für gesunde Ernährung?

Der Alltag ist geprägt von Stress, Terminen und Aufgaben. Zeit für eine ausgewogene und gesunde Ernährung bleibt in den wenigsten Fällen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader