Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Scharlach

Weitere Symptome bei Scharlach

Zwei bis drei Tage nach den ersten Krankheitszeichen wird das zweite typische Anzeichen sichtbar: Ein „scharlachroter“ feinfleckiger Hautausschlag, der aber nicht juckt. Er beginnt am Hals und unter dem Schlüsselbein und überzieht mit der Zeit den gesamten Körper. Auch das Gesicht ist deutlich gerötet, nur das Dreieck von der Nase bis zum Kinn bleibt weiß; deshalb spricht man auch von dem „Milchbart“ als Scharlacherkennungszeichen. Dieser Ausschlag gehört zur Krankheit dazu, ohne ihn wäre es „nur“ eine Mandelvereiterung, meist hervorgerufen durch eine bestimmte Art von Bakterien, den Staphylokokken.

Anzeige:

Diese Unterscheidung ist wichtig, weil sie für die Behandlung eine wichtige Rolle spielt. Allerdings kann der Ausschlag mal stärker oder schwächer ausgeprägt sein. Er klingt nach zwei bis vier Tagen ab und hinterlässt dann einige Wochen lang grobe Hautschuppungen.
Ab dem dritten oder vierten Krankheitstag wird der weiße Zungenbelag abgestoßen und es kommt eine stark gerötete Zunge hervor. Die kleinen Zungenbläschen, auf denen die Geschmacksknospen sitzen, sind angeschwollen und treten deutlich sichtbar hervor. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / Tumisu
© pixabay / Tumisu

24.09.2020

Online-Apotheken profitieren von Coronakrise

Es verwundert wenig: Die Online-Apotheken haben wie der gesamte Versandhandel stark von der Coronakrise profitiert.


pixabay / blickpixel
© pixabay / blickpixel

22.09.2020

Darauf sollte man beim Wechsel der Krankenkasse achten

Durch ein unkompliziertes und sicheres Verfahren zum Krankenkassenwechsel will der Gesetzgeber den Wettbewerb zwischen den Kassen stärken.


pixabay / PublicDomainPictures
© pixabay / PublicDomainPictures

21.09.2020

Bluttest online kaufen und zahlreiche Testmöglichkeiten zur Selbstkontrolle nutzen

Die moderne Lebensweise hat für Menschen nicht nur angenehme Begleiterscheinungen.


pixabay / slavoljubovski
© pixabay / slavoljubovski

16.09.2020

Richtiges Händewaschen zum Schutz der Gesundheit

Hygiene ist ein hochaktuelles Thema.


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

15.09.2020

Schweiz als Standort für CBD Investitionen

Die Schweiz galt schon seit jeher als innovativer Standort.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader