Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Rund ums Auge

Jenseits von Brille und Operationen

Sehr schwer fehlsichtigen Patienten helfen herkömmliche Sehhilfen und Operationen nicht weiter. Sie benötigen andere Hilfsmittel.

Anzeige:

Lupe & Co - jenseits von Sherlock Holmes

Eine Vergrößerung von Buchstaben oder dem Fernsehbild nutzt besonders Personen, die unter einer herabgesetzten zentralen Sehschärfe leiden. Je geringer sie ist, desto stärker muss die Vergrößerung sein.

Eine verstärkte Lesebrille vergrößert bis auf das Doppelte. Handlupen erlauben höhere Vergrößerungsgrade, jedoch lässt sich eine Zeitungsspalte nur bis zu einem Faktor von 4 noch überblicken.

Als zusätzliche Hilfsmittel bieten sich kleine Taschenlupen, oft mit batteriebetriebenen Leuchten an, etwa um Kontoauszüge lesen zu können. Auch Lupen in Brillenfassungen oder Fernrohr-Lupenbrillen rücken Objekte näher heran.

Bildschirm-Lesegerät: Hilfe per Kamera

Wenn diese Mittel nicht weiterhelfen, bieten sich Bildschirm-Lesegeräte an. Sie geben einen Text, den eine Kamera aufnimmt, in bis zu 60facher Vergrößerung wieder.

Nicht jeder Patient kommt mit ihnen klar. Sie müssen sich nicht nur an die Technik gewöhnen. Auch die starke Vergrößerung und die kleinen Zeilenabschnitte erfordern eine hohe Konzentration.


Aktuelle Meldungen

pixabay / PourquoiPas
© pixabay / PourquoiPas

10.05.2021

Heilsame Klänge – Musik ist gesund für uns

Schon lange stehen die Auswirkungen von Musik auf den Menschen und seine Gesundheit im Fokus der Wissenschaft.


pixabay / sasint
© pixabay / sasint

07.05.2021

Schönheitschirurgie vs. Plastische Chirurgie - Wo sind die Unterschiede?

Kosmetische und Plastische Chirurgie sind artverwandte medizinische Bereiche, die sich in mancher Hinsicht voneinander unterscheiden.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

06.05.2021

Psychotherapie: Ein Überblick

Psychische Störungen, Verhaltensstörungen oder psychische Belastungen? Die Psychotherapie ist eine Behandlung, bei der psychotraumatische Probleme erkannt und behandelt und psychische Verhaltensweisen gelöst werden.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

26.04.2021

Ruhiger und erholsamer Schlaf

Wer kennt es nicht? Abends gemeinsam mit dem Partner im Bett liegen – es ist gemütlich, beide sind müde und versuchen, einzuschlafen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader