Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Rund ums Auge

Schnell zum Augenarzt oder in eine Klinik sollten Sie, wenn:

  • Sie einen heftigen Schlag oder Stoß in oder gegen das Auge bekommen haben. Die Gefahr einer Verletzung des Augeninneren, einer Blutung oder Prellung ist sehr groß.
  • Sie eine ätzende Substanz in das Auge bekommen haben.
  • Sie einen festsitzenden Fremdkörper, etwa Splitter, im Auge haben. Diese darf nur ein Augenarzt entfernen.
  • Sie Blutungen im oder am Auge feststellen.
  • bei Ihnen große Hautveränderungen am Auge auftreten.
  • Schatten und Blitze im Gesichtsfeld auftauchen.
  • Sie einen Regenbogen um Lichtquellen sehen.
  • Sie vermehrt unter Kopfschmerzen leiden.
  • Sie extrem empfindlich auf Licht reagieren.
Anzeige:

Nicht nur Kinder sollen regelmäßig einen Augenarzt aufsuchen. Erwachsene ab dem 40. Lebensjahr besitzen ein erhöhtes Krankheitsrisiko.

Dies gilt beispielsweise für das Glaukom, den Grauen Star und die Makuladegeneration.

Besuchen Sie mindestens alle zwei Jahre eine augenärztliche Praxis.

Dort wird neben der Sehschärfe der Augeninnendruck gemessen. Auch den Augenhintergrund und der vordere Bereich des Auges nimmt man genauer unter die Lupe.


Aktuelle Meldungen

pixabay / PhotoMIX-Company
© pixabay / PhotoMIX-Company

21.05.2024

Leicht durch den Alltag: Detox für die Gesundheit

Detox-Kuren sind in aller Munde, da sie den Körper entgiften können und gleichzeitig dabei helfen, abzunehmen.


pixabay / JoSherls
© pixabay / JoSherls

18.05.2024

Was versteht man unter Kratom?

Kratom, wissenschaftlich als *Mitragyna speciosa* bekannt, ist eine Pflanze, die in den letzten Jahren zunehmend Aufmerksamkeit erlangt hat.


Hans Linde
© Hans Linde

17.05.2024

Was tun bei Pilzen und Warzen?

Der Zustand der Haut und der Nägel entscheidet wesentlich, wie gepflegt ein Mensch für andere aussieht.


michael-berdyugin
© michael-berdyugin

17.05.2024

Digitalisierung in der Orthopädie: Wie neue Technologien die Versorgung revolutionieren

Die Digitalisierung hält in immer mehr medizinischen Bereichen Einzug – so auch in der Orthopädie.


cottonbro studio
© cottonbro studio

17.05.2024

Brustvergrößerung: Ablauf und Erholung erklärt

Eine Brustvergrößerung ist ein bedeutender Schritt, der eine gründliche Planung und Vorbereitung erfordert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader