Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Rund ums Auge

Was will der Augenarzt wissen?

  • Gibt es bei Verwandten Augenkrankheiten, etwa bei den Geschwistern oder den Großeltern?
  • Lagen in der Vergangenheit schon einmal Erkrankungen der Sehorgane vor? Nehmen Sie dagegen Medikamente?
  • Haben Sie sonstige chronische oder aktuelle Krankheiten?
  • Seit wann tragen Sie eine Brille und wann wurde die letzte verordnet? Bringen Sie die Brille bitte in die Praxis mit.
  • Falls Sie mehrere Brillen besitzen: Mit welcher sehen Sie am besten?
  • Nehmen Sie Medikamente und wenn ja welche? Bringen Sie diese bitte mit.
  • Leiden Sie unter Allergien? Wenn ja: Auf welche Stoffe reagiert Ihr Körper überempfindlich?
Anzeige:

Für viele Untersuchungen erweitert der Augenarzt die Pupille mit Hilfe von Augentropfen. Man sieht für zwei bis drei Stunden schlechter und reagiert empfindlich auf Licht.

Lassen Sie Ihr Auto daher zu Hause. Nehmen Sie ein Taxi oder lassen Sie sich in die Praxis bringen. Falls die Beschwerden nicht allzu groß sind, können Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen.

Für Damen gilt: Verzichten Sie beim Besuch in der Praxis auf Augen-Make-up. Ihr Augenarzt wird es Ihnen danken.


Aktuelle Meldungen

pexels / gabriela-palai
© pexels / gabriela-palai

21.11.2022

Membranbekleidung – was ist Softshell?

Wenn Sie auf der Suche nach Membranbekleidung sind, welche verschiedene Outdoor-Abenteuer mitmacht, haben Sie sicher schon von Softshell gehört.


pexels / vo-thuy-tien
© pexels / vo-thuy-tien

18.11.2022

Wie wir mit gesunder Ernährung das Immunsystem stärken können

Gesunde Ernährung ist immer wichtig, aber gerade in den Wintermonaten, wenn die Erkältungszeit ist, können wir mit der Ernährung einiges für unsere Gesundheit tun.


pexels / lil-artsy
© pexels / lil-artsy

17.11.2022

Mit dem Rauchen aufhören: Diese Tipps können helfen

Rauchen gilt allgemein als sehr ungesund.


pexels / centre for ageing better
© pexels / centre for ageing better

16.11.2022

Gut zu Fuß in den eigenen vier Wänden durch eine Sturzprophylaxe

Stürze im Haushalt sind nicht zu unterschätzen, da sie ein enormes Verletzungspotenzial beinhalten.


pexels / Antonio_Cansino
© pexels / Antonio_Cansino

09.11.2022

FFP2-Maske – was ist bei längerem Tragen zu beachten?

Seit der Coronapandemie ist der medizinische Mund-Nasenschutz kaum noch aus dem Alltag wegzudenken.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader