Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Diabetes Mellitus

Standardtherapie

Die Behandlung des Diabetes ist vielfältig. Einige Arzneistoffe (Sulfonylharnstoffe, Glinide und ganz neu die Inkretinmimetika und die DPP4-Inhibitoren) regen die Insulinproduktion und -ausschüttung in der Bauchspeicheldrüse an. Andere (Biguanide und Glitazone) verbessern die Andockfähigkeit des Insulins an den Zellwänden. Die Alpha-Glukosidasehemmer bremsen die Glukoseaufnahme aus dem Darm, dies verhindert die Blutzuckerspitzen direkt nach dem Essen. Zudem gibt es die Möglichkeit, Insulin nach dem Essen zu spritzen, womit leider oft zu lange gewartet wird. 

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pexels / gabriela-palai
© pexels / gabriela-palai

21.11.2022

Membranbekleidung – was ist Softshell?

Wenn Sie auf der Suche nach Membranbekleidung sind, welche verschiedene Outdoor-Abenteuer mitmacht, haben Sie sicher schon von Softshell gehört.


pexels / vo-thuy-tien
© pexels / vo-thuy-tien

18.11.2022

Wie wir mit gesunder Ernährung das Immunsystem stärken können

Gesunde Ernährung ist immer wichtig, aber gerade in den Wintermonaten, wenn die Erkältungszeit ist, können wir mit der Ernährung einiges für unsere Gesundheit tun.


pexels / lil-artsy
© pexels / lil-artsy

17.11.2022

Mit dem Rauchen aufhören: Diese Tipps können helfen

Rauchen gilt allgemein als sehr ungesund.


pexels / centre for ageing better
© pexels / centre for ageing better

16.11.2022

Gut zu Fuß in den eigenen vier Wänden durch eine Sturzprophylaxe

Stürze im Haushalt sind nicht zu unterschätzen, da sie ein enormes Verletzungspotenzial beinhalten.


pexels / Antonio_Cansino
© pexels / Antonio_Cansino

09.11.2022

FFP2-Maske – was ist bei längerem Tragen zu beachten?

Seit der Coronapandemie ist der medizinische Mund-Nasenschutz kaum noch aus dem Alltag wegzudenken.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader