Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schwangerschaftsdiabetes

Therapie

Übergewichtige Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes raten die Ärzte, die Gewichtszunahme zu begrenzen oder gar abzunehmen. Dann können sie in 85 Prozent auf eine Insulinbehandlung verzichten. Wichtig ist eine gesunde Küche mit viel Obst, Gemüse und Vollkornbrot. Diese Produkte sorgen für einen langsamen Blutzuckeranstieg, was sich auf die Insulinausschüttung günstig auswirkt. Der Fettanteil sollte eingeschränkt werden: Ziehen Sie die mehrfach ungesättigten Fette aus wertvollen pflanzlichen Ölen den gesättigten tierischen Fetten wie Butter und Schmalz vor. Achten Sie hingegen auf viele Milchprodukte und mageren Käse. Dies reduziert den Hunger. Bei 85 Prozent der Patientinnen genügen diese Maßnahmen, um den Blutzucker wieder zu regulieren. Die anderen Frauen benötigen zusätzlich Insulin.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pixabay / fotostrobi
© pixabay / fotostrobi

16.07.2021

Schönheitspflege aus dem Ausland – das ist wichtig zu wissen

Immer mehr Menschen sehen sich nach Kosmetik nicht in der heimischen Drogerie, sondern im Ausland um.


Air8
© Air8

15.07.2021

Ist ein Luftreiniger sinnvoll?

Sie wissen bestimmt, dass Luftreiniger erfolgreich Hausstaub, Feinstaub, Zigarettenrauch, Schimmelsporen, Bakterien und Viren, darunter auch Coronaviren, aus der Raumluft herausfiltern können.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

14.07.2021

Vorteile und aktuelle Herausforderungen bei der Umsetzung einer digitalen Gesundheitsstrategie

Wie viele andere Branchen auch erlebt auch der Gesundheitsbereich eine digitale Revolution.


pixabay / pexels
© pixabay / pexels

13.07.2021

Warum Kaffee gesund ist

Wusstest du, dass Kaffee aus einer Nespresso Maschine nicht nur wach macht, sondern auch gesund ist? Lies weiter um zu erfahren, warum Kaffee gesund ist.


pixabay / fotoblend
© pixabay / fotoblend

12.07.2021

Reinigungsmittel – diese Inhaltsstoffe sind für die Gesundheit bedenklich

In vielen Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln sind auch heutzutage bedenkliche Inhaltsstoffe enthalten, die der Gesundheit schaden können und daher möglichst vermieden werden sollten.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader