Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Antibiotikatherapie

Einsatzgebiete von Antibiotika

Antibiotika verschreibt der Arzt bei Entzündungskrankheiten, die durch eine Infektion mit Bakterien hervorgerufen wurden.

Anzeige:

Bei vielen Erkrankungen wird unser Immunsystem allein mit den Erregern fertig, so dass Antibiotika nicht gebraucht werden.

Wenn die körpereigene Abwehr allerdings nicht gegen die Bakterien ankommt, weil entweder die Erreger besonders aggressiv sind oder unser Immunsystem geschwächt ist, sind Antibiotika erforderlich.
Sie wirken gezielt gegen die Bakterien und unterstützen so unser Immunsystem beim Besiegen der Krankheit.

Dank der Antibiotika können heute viele Infektionskrankheiten, die früher zum Tod führten, einfach geheilt werden.

Bei viralen Erkrankungen wie z. B. der Grippe, Masern, Mumps, Röteln helfen Antibiotika nicht.

Des Weiteren werden Antibiotika vorsorglich in folgenden Fällen eingesetzt:

  • selten und nur im Ausnahmefall im Rahmen einer Operation zur Vorbeugung von Infektionen durch eingeschleppte oder verschleppte Keime während der Operation,
  • bei Personen mit Herzklappenschaden, bei denen eine Zahnbehandlung durchgeführt wird, zur Vorbeugung einer Herzentzündung (Endokarditis), für die diese Personen besonders anfällig sind,
  • bei Personen mit engem Kontakt zu Menschen, die an schweren bakteriellen Erkrankungen wie Tuberkulose, Keuchhusten (Pertussis), Diphterie, Meningitis leiden.

Aktuelle Meldungen

pixabay / alyafanaseva
© pixabay / alyafanaseva

18.04.2024

Entzündungshemmende Ernährung bei Lipödemen

Ein Lipödem ist eine chronische Erkrankung, die durch Fettansammlungen in den Hüften, Oberschenkeln und Beinen gekennzeichnet ist und zu Schmerzen, Schwellungen und eingeschränkter Beweglichkeit führen kann.


unsplash / toa-heftiba
© unsplash / toa-heftiba

18.04.2024

Chiropraktik: Mythen vs. Fakten

Die Chiropraktik ist eine Behandlungsmethode, die oftmals polarisiert.


Health Travels
© Health Travels

17.04.2024

Kostengünstige Alternative: Haartransplantation in der Türkei

Die Entscheidung für eine Haartransplantation ist oft mehr als nur ein kosmetischer Eingriff; es geht um die Wiederherstellung des Selbstvertrauens.


Health Travels
© Health Travels

16.04.2024

Augenlasern Türkei: Welche ist die beste Augenklinik?

In der pulsierenden Metropole Istanbul, die nicht nur durch ihre reiche Geschichte und kulturelle Vielfalt besticht, sondern auch als Zentrum medizinischer Exzellenz gilt, zieht die BATI GÖZ Augenklinik Patienten aus der ganzen Welt an.


pexels / kindel-media
© pexels / kindel-media

15.04.2024

Nachhaltigkeit und Hanf: Wie Verbände die grüne Revolution vorantreiben

In einer Welt, die zunehmend die Notwendigkeit nachhaltiger Lösungen erkennt, rücken Hanfverbände in den Mittelpunkt der grünen Revolution.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader