Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Entwässern

Folgen von Ödemen

Die vermehrt aus den Venen austretenden Eiweiße führen zu chronischen Entzündungen im umgebenden Gewebe. Dadurch werden bestimmte Zellen des Bindegewebes zur vermehrten Produktion von Kollagenfasern angeregt. Die Dicke der betroffenen Haut nimmt erst einmal deutlich zu.

Anzeige:
Zu erkennen sind die Entzündungsreaktionen in der Anfangsphase oft durch eine rote und schmerzhafte Platte in der Haut. In den folgenden Jahren verbackt die Haut zunehmend mit den tiefer gelegenen Gewebsschichten und lässt sich nicht mehr abheben (Dermatoliposklerose).

Zusätzlich können sich die kleinsten Gefäße entzünden und anschließend vernarben, was sehr schmerzhaft sein kann. Äußerlich macht sich dieser Vorgang manchmal in Form von kleinen weißen Flecken auf der Haut (Atrophie blanche) bemerkbar.

All diese Vorgänge führen dazu, dass der Weg des Sauerstoffes und anderer Nährstoffe von den Arterien in die Haut und der Abtransport der Schlackenstoffe aus der Haut in die Venen erschwert wird.

Jetzt beginnen die eigentlichen schweren Komplikationen, die als Folgen von Ödemen auftreten können: Die oberflächlichsten Zellen der Haut werden nicht mehr ausreichend versorgt und sterben nach und nach ab. Es bilden sich Unterschenkelgeschwüre. Man spricht auch von einer Ödemnekrose.


Aktuelle Meldungen

baranq / Shutterstock
© baranq / Shutterstock

15.11.2018

Krankheiten vorbeugen – so bleiben Sie möglichst fit

Wenn der Herbst mit Nässe und der Winter mit Kälte kommt, beginnt so langsam die Grippesaison.


Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0
© Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0

14.11.2018

Pille absetzen – Freie Bahn für Pickel!?

Hormone – so klein und doch haben sie schon in geringsten Mengen große Wirkung auf unseren Körper.


Pixabay / Free-Photos CC0
© Pixabay / Free-Photos CC0

13.11.2018

So verbessert man die Luftqualität in der Wohnung

Wie sehr der Mensch auf die Luft und Atmung angewiesen ist, zeigen schon diverse Redewendungen, die in der deutschen Sprache verankert sind.


Pixabay / tolmacho CC0
© Pixabay / tolmacho CC0

12.11.2018

Welche Mythen über Läuse gibt es?

Wissen ist Macht. Das gilt im Besonderen für gesundheitliche Zusammenhänge und hilft nicht zuletzt, sich gegen Läusemythen zu wappnen.


Pixabay / skeeze CC0
© Pixabay / skeeze CC0

09.11.2018

Kontaktlinsen statt Brille – Vor- und Nachteile

Zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtig- und Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit greifen Menschen wahlweise zur Brille oder zu Kontaktlinsen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader