Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Entwässern

Mögliche unerwünschte Wirkungen von Entwässerungspillen

Aus kosmetischen Gründen oder zur Gewichtsabnahme nehmen vor allem Frauen Entwässerungspillen auf eigene Verantwortung ein, ohne dass ein Arzt sie für diesen Zweck verschrieben oder Hinweise zur richtigen Anwendung gegeben hat.

Anzeige:

Die unkontrollierte oder unsachgemäße Einnahme von Diuretika kann fatale Folgen haben. Sie kann bewirken, dass sich Ödeme erst recht ausbilden.

Die Wirkungsweise ist folgende: Diuretika stimulieren ein bestimmtes hormonelles System (das Renin-Angiotensin-Aldostron-System), welches den Wasserhaushalt im Körper reguliert.
Es beeinflusst z. B. die Eng- oder Weitstellung der Gefäße und das Zurückholen bzw. Ausscheiden von Wasser durch die Nieren.

Bei einer missbräuchlichen Anwendung von Diuretika wird dieses System unkontrolliert stimuliert. Die Folgen treten vor allem beim Absetzen der Diuretika zutage.

Die Stimulation bleibt dann nämlich noch bestehen, die entwässernde Wirkung hingegen nicht mehr. Damit provoziert das Absetzen der Diuretika, dass die Gefäße enger gestellt werden und die Nieren daran gehindert werden, Wasser auszuscheiden. Dies hat einen Gewichtsanstieg und die Ausbildung von Ödemen zur Folge, was die Patienten wiederum zur weiteren Diuretika-Einnahme veranlasst.

Auf diese Weise kommen Patientinnen auf Dauer immer schlechter von den Diuretika los. Zudem kann es so sogar zu einem akuten Nierenversagen kommen.


Aktuelle Meldungen

pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

25.05.2022

Leistungsfähigkeit und CBD: Kann man sie erhöhen?

Von dem Cannabidiol, das allgemeinhin als CBD abgekürzt wird, ist seit einigen Jahren immer häufiger die Rede.


pixabay / pasja1000
© pixabay / pasja1000

24.05.2022

Gesund und glücklich im Alter – Tipps für mehr Lebensqualität

Oft nehmen körperliche und geistige Gebrechen mit dem Alter zu, worunter auch die Lebensqualität leidet.


pixabay / Alterfines
© pixabay / Alterfines

23.05.2022

Dauerhafte Haarentfernung: Welche Methoden gibt es?

Unter dem Begriff der dauerhaften Haarentfernung wird verstanden, dass die Haare auch in Zukunft nach ihrer Entfernung nicht erneut nachwachsen.


pexels / pixabay
© pexels / pixabay

18.05.2022

Wie sich Sonnenstrahlen auf unser Wohlbefinden auswirken

Vom Wonnemonat Mai bis zum Winter Blues – dass die Sonne unser Wohlbefinden beeinflusst, erscheint uns allen intuitiv folgerichtig.


pixabay / FotografieLink
© pixabay / FotografieLink

17.05.2022

Wie wir unsere Haut im Sommer am besten schützen

Den Sommer verbringen wir am liebsten am Strand, beim Radfahren, auf Spaziergängen und in der freien Natur.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader