Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Entwässern

Mögliche unerwünschte Wirkungen von Entwässerungspillen

Aus kosmetischen Gründen oder zur Gewichtsabnahme nehmen vor allem Frauen Entwässerungspillen auf eigene Verantwortung ein, ohne dass ein Arzt sie für diesen Zweck verschrieben oder Hinweise zur richtigen Anwendung gegeben hat.

Anzeige:

Die unkontrollierte oder unsachgemäße Einnahme von Diuretika kann fatale Folgen haben. Sie kann bewirken, dass sich Ödeme erst recht ausbilden.

Die Wirkungsweise ist folgende: Diuretika stimulieren ein bestimmtes hormonelles System (das Renin-Angiotensin-Aldostron-System), welches den Wasserhaushalt im Körper reguliert.
Es beeinflusst z. B. die Eng- oder Weitstellung der Gefäße und das Zurückholen bzw. Ausscheiden von Wasser durch die Nieren.

Bei einer missbräuchlichen Anwendung von Diuretika wird dieses System unkontrolliert stimuliert. Die Folgen treten vor allem beim Absetzen der Diuretika zutage.

Die Stimulation bleibt dann nämlich noch bestehen, die entwässernde Wirkung hingegen nicht mehr. Damit provoziert das Absetzen der Diuretika, dass die Gefäße enger gestellt werden und die Nieren daran gehindert werden, Wasser auszuscheiden. Dies hat einen Gewichtsanstieg und die Ausbildung von Ödemen zur Folge, was die Patienten wiederum zur weiteren Diuretika-Einnahme veranlasst.

Auf diese Weise kommen Patientinnen auf Dauer immer schlechter von den Diuretika los. Zudem kann es so sogar zu einem akuten Nierenversagen kommen.


Aktuelle Meldungen

baranq / Shutterstock
© baranq / Shutterstock

15.11.2018

Krankheiten vorbeugen – so bleiben Sie möglichst fit

Wenn der Herbst mit Nässe und der Winter mit Kälte kommt, beginnt so langsam die Grippesaison.


Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0
© Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0

14.11.2018

Pille absetzen – Freie Bahn für Pickel!?

Hormone – so klein und doch haben sie schon in geringsten Mengen große Wirkung auf unseren Körper.


Pixabay / Free-Photos CC0
© Pixabay / Free-Photos CC0

13.11.2018

So verbessert man die Luftqualität in der Wohnung

Wie sehr der Mensch auf die Luft und Atmung angewiesen ist, zeigen schon diverse Redewendungen, die in der deutschen Sprache verankert sind.


Pixabay / tolmacho CC0
© Pixabay / tolmacho CC0

12.11.2018

Welche Mythen über Läuse gibt es?

Wissen ist Macht. Das gilt im Besonderen für gesundheitliche Zusammenhänge und hilft nicht zuletzt, sich gegen Läusemythen zu wappnen.


Pixabay / skeeze CC0
© Pixabay / skeeze CC0

09.11.2018

Kontaktlinsen statt Brille – Vor- und Nachteile

Zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtig- und Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit greifen Menschen wahlweise zur Brille oder zu Kontaktlinsen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader