Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Impfungen

FSME

Das FSME-Virus, ein Flavivirus ist für die Frühjahrs-Sommer-Meningo-Enzephalitis (kurz: FSME) verantwortlich.

Anzeige:
Übertragen wird der für Entzündungen der Hirnhäute und des Gehirns verantwortliche Erreger durch Zeckenbisse. In Deutschland sind besonders der Schwarzwald, der Bayrische Wald und der Odenwald Gefährdungsgebiete.

Außerhalb Deutschlands sind Österreich, Osteuropa bis nach Sibirien betroffen. Die aktive Impfung enthält Viren, die nicht mehr in der Lage sind, die Krankheit auszulösen. Der Impfschutz hält drei Jahre.

Empfohlen wird die Impfung für alle Menschen, die in den gefährdeten Gebieten wohnen oder dorthin reisen wollen.

Eine Impfung schützt jedoch nicht vor der ebenfalls durch Zeckenbisse übertragbaren Borreliose.


Aktuelle Meldungen

pixabay / PhotoMIX-Company
© pixabay / PhotoMIX-Company

21.05.2024

Leicht durch den Alltag: Detox für die Gesundheit

Detox-Kuren sind in aller Munde, da sie den Körper entgiften können und gleichzeitig dabei helfen, abzunehmen.


pixabay / JoSherls
© pixabay / JoSherls

18.05.2024

Was versteht man unter Kratom?

Kratom, wissenschaftlich als *Mitragyna speciosa* bekannt, ist eine Pflanze, die in den letzten Jahren zunehmend Aufmerksamkeit erlangt hat.


Hans Linde
© Hans Linde

17.05.2024

Was tun bei Pilzen und Warzen?

Der Zustand der Haut und der Nägel entscheidet wesentlich, wie gepflegt ein Mensch für andere aussieht.


michael-berdyugin
© michael-berdyugin

17.05.2024

Digitalisierung in der Orthopädie: Wie neue Technologien die Versorgung revolutionieren

Die Digitalisierung hält in immer mehr medizinischen Bereichen Einzug – so auch in der Orthopädie.


cottonbro studio
© cottonbro studio

17.05.2024

Brustvergrößerung: Ablauf und Erholung erklärt

Eine Brustvergrößerung ist ein bedeutender Schritt, der eine gründliche Planung und Vorbereitung erfordert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader