Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisemedizin

Sonstiges

  • Mittel gegen Fußpilz: Im Hotelzimmer in Schwimmbädern ist es schnell passiert, dass man sich einen Fußpilz einfängt. Beugen Sie vor mit desinfizierenden Cremes, Gel oder Puder. Nehmen Sie vorsorglich auch ein Antimykotikum mit, also ein Antipilzmittel. Und nicht vergessen: die eigenen Badelatschen einpacken.
  • Wenn Sie zu Allergien, Sonnenallergie oder anderen Krankheiten neigen, dann nehmen Sie diese speziellen Mittel nach Rücksprache mit Ihrem Hausarzt mit.
  • Chronisch Kranke sollten Ihre Dauermedikation in ausreichender Menge mitnehmen und auch die dazugehörige Notfallmedikation, wie z. B. das Nitrospray, für Patienten mit Verkalkung der Herzkranzgefäße.
Jetzt bleibt uns nur noch eines zu wünschen übrig: nämlich dass Sie Ihren Urlaub gut genießen können und gesund und mit frischen Kräften heimkehren.
Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pixabay / PourquoiPas
© pixabay / PourquoiPas

10.05.2021

Heilsame Klänge – Musik ist gesund für uns

Schon lange stehen die Auswirkungen von Musik auf den Menschen und seine Gesundheit im Fokus der Wissenschaft.


pixabay / sasint
© pixabay / sasint

07.05.2021

Schönheitschirurgie vs. Plastische Chirurgie - Wo sind die Unterschiede?

Kosmetische und Plastische Chirurgie sind artverwandte medizinische Bereiche, die sich in mancher Hinsicht voneinander unterscheiden.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

06.05.2021

Psychotherapie: Ein Überblick

Psychische Störungen, Verhaltensstörungen oder psychische Belastungen? Die Psychotherapie ist eine Behandlung, bei der psychotraumatische Probleme erkannt und behandelt und psychische Verhaltensweisen gelöst werden.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

26.04.2021

Ruhiger und erholsamer Schlaf

Wer kennt es nicht? Abends gemeinsam mit dem Partner im Bett liegen – es ist gemütlich, beide sind müde und versuchen, einzuschlafen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader