Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisevorbereitungen

Was tun, um das Thrombose-Risiko bei Herzpatienten zu senken?

Um einen Blutstau in den Beinen zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie sich ein bisschen bewegen.
Im Flugzeug können Sie nach dem Start ruhig des Öfteren hin und her gehen. Wenn Sie sitzen, bewegen Sie ihre Beinmuskulatur und wackeln Sie mit Ihren Zehen. Schlagen Sie nicht Ihre Beine übereinander.

Anzeige:
Behindern Sie die Blutzirkulation auch nicht durch Gürtel oder zu enge Kleidung. Eventuell kann es für Sie notwendig sein, Thrombosestrümpfe zu tragen. Achten Sie darauf, dass Sie genügend trinken.

Gegebenenfalls kann es sinnvoll sein, die Blutgerinnung durch Medikamente herunter zu setzen.
Als Herzpatientin sollten Sie sich ohnehin noch einmal mit Ihrem Hausarzt besprechen (etwa über das Klima am Reiseort). Sprechen Sie ihn auch auf das Thrombose-Risiko an.


Aktuelle Meldungen

pixabay / dbreen
© pixabay / dbreen

09.04.2021

Gesund und günstig: Ausgewogene Ernährung mit geringem Budget

Gesund ernähren und dabei Geld sparen? Was sich zunächst widersprüchlich anhört, lässt sich im Alltag unkompliziert umsetzen.


pexels / jonathan-peterss
© pexels / jonathan-peterss

08.04.2021

Welche Runde ist eine zu viel?

Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk, das den Geist vor so Manchem warnen kann.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

18.03.2021

Wein und Gesundheit

"Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben." – das wusste schon Wilhelm Busch. Dass Wein gesund sein kann, haben schon zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

16.03.2021

UV-C-Entkeimungstechnik – Einsatzgebiete für die effiziente Bekämpfung von Keimen

Die UV-C-Entkeimungstechnik ist nicht nur in der gegenwärtigen Corona Pandemie ein großer Gewinn.


Pixabay.com/ naturalpastels
© Pixabay.com/ naturalpastels

10.03.2021

Nahrungsergänzungsmittel der Ersatz für gesunde Ernährung?

Der Alltag ist geprägt von Stress, Terminen und Aufgaben. Zeit für eine ausgewogene und gesunde Ernährung bleibt in den wenigsten Fällen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader