Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Gesunde Ernährung

8. Bewegen Sie sich regelmäßig!

Das "schwerwiegendste" Ernährungsproblem ist Übergewicht. Doch Menschen werden nicht nur dick, weil sie zu viel essen oder weil sie ständig auf Diät sind (ja richtig, Diäten machen auf Dauer dick!), sondern auch, weil sie sich zu wenig bewegen.

Anzeige:
Mit täglich 30 bis 60 Minuten anstrengender Bewegung - egal, ob Gartenarbeit, Joggen, Krafttraining, Wandern oder Radfahren - lässt sich aber nicht nur dem Übergewicht vorbeugen und ein erniedrigtes Gewicht nach einer Abnahme besser stabilisieren.

Wer sich regelmäßig bewegt, schützt sich darüber hinaus wirksam vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und vermutlich auch vor verschiedenen Krebsleiden.

Und - last but not least - man bleibt länger fit, beweglich und ist besser gelaunt. Deswegen sind regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung die besten Anti-Aging-Mittel!


Aktuelle Meldungen

pixabay / sasint
© pixabay / sasint

07.05.2021

Schönheitschirurgie vs. Plastische Chirurgie - Wo sind die Unterschiede?

Kosmetische und Plastische Chirurgie sind artverwandte medizinische Bereiche, die sich in mancher Hinsicht voneinander unterscheiden.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

06.05.2021

Psychotherapie: Ein Überblick

Psychische Störungen, Verhaltensstörungen oder psychische Belastungen? Die Psychotherapie ist eine Behandlung, bei der psychotraumatische Probleme erkannt und behandelt und psychische Verhaltensweisen gelöst werden.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

26.04.2021

Ruhiger und erholsamer Schlaf

Wer kennt es nicht? Abends gemeinsam mit dem Partner im Bett liegen – es ist gemütlich, beide sind müde und versuchen, einzuschlafen.


pixabay / Alterfines
© pixabay / Alterfines

23.04.2021

Haarentfernung: Die effektivsten Methoden im Überblick

Vom Waxen bis zum Lasern – heutzutage sind die Möglichkeiten zur Haarentfernung breit gefächert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader