Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Gesund essen im Advent

Kann ich mit Hilfe von Gewürzen, Speisen magenfreundlicher zubereiten?

Ja, das können Sie. Und keine Zeit bietet sich dazu mehr an, als die Weihnachtszeit. Schließlich verbindet man besonders diese Festtage mit einem Gewürzpotpourri aus Anis, Nelken, Koriander und Kardamom.

Anzeige:
Vielen Menschen ist dabei gar nicht bewusst, dass jedes einzelne dieser Gewürze ein wahrer Magenfreund ist. So wirkt der süßlich-würzige Anis krampf- und schleimlösend und lindert zusätzlich auch Blähungen. Koriander, der zu Weihnachten für die Zubereitung von Lebkuchen verwendet wirkt, hemmt Völlegefühl.

Nelken, mit denen man nicht nur Punsch, sondern auch allerlei Soßen verfeinern kann, haben eine desinfizierende, verdauungsfördernde Wirkung. 
Kardamom schlussendlich, eignet sich besonders gut als Dreingabe bei Fischgerichten und hat ebenfalls eine leicht antibakterielle Wirkung. Zudem lindert er Krämpfe.

Aktuelle Meldungen

pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

24.09.2021

Körperfett: Welcher Körperfettanteil ist wirklich gesund?

Körperfett stellt einen notwendigen und wertvollen Teil des menschlichen Körpers dar.


pexels / mastercowley
© pexels / mastercowley

23.09.2021

Unruhezustände - wodurch werden sie ausgelöst und wie kann man sie vermeiden?

Unser Lebensrhythmus besteht aus Anspannung und Entspannung.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

22.09.2021

Geburtstag feiern mit Jung und Alt

generationsübergreifendes, gemeinsames Feiern kennen die Meisten von Familienfeiern, wie dem 80. Geburtstag der Großmutter.


pixabay / sabinevanerp
© pixabay / sabinevanerp

21.09.2021

Pflegegrad 1 einer pflegebedürftigen Person

Pflegebedürftige Menschen sind in unterschiedliche Kategorien eingeteilt.


pixabay / TheUjulala
© pixabay / TheUjulala

20.09.2021

9 gute Gründe für einen Saunabesuch

Viele Menschen lieben das Saunieren



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader