Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Gesund essen im Advent

Ich habe in der Adventszeit oft mit Magenverstimmungen, Blähungen und Völlegefühl zu kämpfen. Woran liegt das?

Unsere Verdauung verfügt über ein sehr ausgeklügeltes System. Wenn die aufgenommene Nahrung in den Magen gelangt, wird sie mit Hilfe der Magensäure zerkleinert. Außerdem werden Bakterien, die eventuell über die Nahrung mit in den Körper gelangt sind, abgetötet.

Anzeige:
Dieser vorverdaute Nahrungsbrei wird im Dünndarm dann in seine Einzelbestandteile, also in Eiweiße, Kohlenhydrate und Fette  zerlegt. Sekrete aus Galle und Bauchspeicheldrüse helfen ihm bei dieser Arbeit.

Nun können die Nahrungsbausteine dem Körper zur Energieversorgung zur Verfügung stehen. Unbenötigtes wird ausgeschieden oder auch in Reserven angelegt. Wenn dieser Verdauungsprozess reibungslos funktioniert, bemerken wir davon nichts. Aber Stress und Hektik, zu fettes und zu reichliches Essen sowie Genusstoffe wie Alkohol, Koffein und Nikotin können buchstäblich auf den Magen schlagen.

Meistens gehen wir in der Weihnachtszeit äußerst stiefmütterlich mit unserem Verdauungstrakt um: Wir überfordern ihn und lassen ihm kaum Zeit die nötige Verdauungsarbeit zu leisten, indem wir die ganze Zeit irgendetwas zu uns nehmen. Das führt dann schnell zu Beschwerden wie etwa Völlegefühl, Blähungen und auch Sodbrennen.

Aktuelle Meldungen

pixabay / stevepb CC0
© pixabay / stevepb CC0

22.10.2018

Medikamentenmissbrauch: Drogen aus der Apotheke?<

Wie entsteht Medikamentenmissbrauch und woran erkenne ich ihn?


pixabay / martinlutze-fotografie CC0
© pixabay / martinlutze-fotografie CC0

17.10.2018

Hornhautverkrümmung – Die Gesundheit geht vor

Eine Hornhautverkrümmung am Auge kann erhebliche Probleme im Alltag mit sich bringen.


pixabay / cattalin CC0
© pixabay / cattalin CC0

16.10.2018

Herzgesunde Ernährung – Essen fürs Herz

Das Herz ist ein Hochleistungsmuskel. Ähnlich wie ein Motor braucht es aber auch die richtige Pflege – zu der die herzgesunde Ernährung gehört.


pixabay / DanaTentis CC0
© pixabay / DanaTentis CC0

11.10.2018

Winterdepression

Wenn die Tage kürzer werden, sinkt mit den Temperaturen oft auch die Stimmung.


pixabay / beachbodydc CC0
© pixabay / beachbodydc CC0

09.10.2018

Fitnesstraining für Zuhause – oder doch besser ins Studio?

Oft stellt man sich die Frage: Wo kann ich besser trainieren? Im Studio an Geräten oder doch lieber Zuhause im Wohnzimmer?



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader