Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schlank sein kann jeder!

Übergewicht schadet der Gesundheit

Denn überflüssige Pfunde lösen eine Kaskade ungünstiger Stoffwechselentgleisungen aus, welche in der Medizin mit dem Schlagwort des „Metabolischen Syndroms" auf den Begriff gebracht wurden. Vereinfacht gesagt: Um mit dem Nahrungsüberschuss fertig zu werden, schüttet unser Körper vermehrt Insulin aus, was meist schon bald einen dauerhaft erhöhten Insulinspiegel zur Folge hat. Dies wiederum zieht gewöhnlich eine Insulinresistenz nach sich, ein Effekt, der grundsätzlich als Vorstufe eines Diabetes mellitus betrachtet wird.

Anzeige:

Darüber hinaus bewirkt die Einlagerung von Fett vor allem im Bauchraum, dass die Blutfettwerte (z. B. Cholesterin) ebenfalls ansteigen. Auf diese Weise kommt es zu Ablagerungen an den Zellinnenwänden (die so genannte Plaque), wodurch Entzündungsprozesse initialisiert werden. Die Plaquebildung an den Gefäßinnenwänden sowie die - aus dem Übergewicht resultierende - Mehrbelastung des Körpers führen gewöhnlich außerdem zu Bluthochdruck.

Übergewicht muss also zusammenfassend als entscheidender Faktor für eine ganze Reihe von Zivilisationskrankheiten, wie etwa Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall, Diabetes mellitus, Krebs und degenerative Gelenkerkrankungen, gesehen werden. 


Aktuelle Meldungen

pixabay / Daria-Yakovleva
© pixabay / Daria-Yakovleva

27.09.2021

Zimt: Vor- und Nachteile für die Gesundheit

Das Aroma von Zimt gestaltet sich absolut einzigartig.


national cancer Institute @rici / unsplash
© national cancer Institute @rici / unsplash

25.09.2021

Blockchain - Die Zukunft des Gesundheitswesens?

Geht es um Patienten, geht es um individuelle Geschichten.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

24.09.2021

Körperfett: Welcher Körperfettanteil ist wirklich gesund?

Körperfett stellt einen notwendigen und wertvollen Teil des menschlichen Körpers dar.


pexels / mastercowley
© pexels / mastercowley

23.09.2021

Unruhezustände - wodurch werden sie ausgelöst und wie kann man sie vermeiden?

Unser Lebensrhythmus besteht aus Anspannung und Entspannung.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

22.09.2021

Geburtstag feiern mit Jung und Alt

generationsübergreifendes, gemeinsames Feiern kennen die Meisten von Familienfeiern, wie dem 80. Geburtstag der Großmutter.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader