Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schmerztherapie

Zahnschmerzen

Schmerzen, die wohl schon jeder einmal gehabt hat, sind Zahnschmerzen. Hier lässt sich auch sehr gut zeigen die Signalfunktion des Schmerzes. Hinter dem Signal steht nichts anderes als die Aufforderung „geh zum Zahnarzt!“.

Anzeige:
Die Zeit bis zur zahnärztlichen Behandlung muss oft überbrückt werden mit einem Schmerzmittel. Bewährt haben sich hier die so genannten schon öfters erwähnten nicht steroidalen Antirheumatika (NSAR), sie enthalten kein Steroid (= Kortison) wie z. B. Acetylsalicylsäure oder Diclofenac.

Zu empfehlen ist auch bei Zahnschmerzen das schon beschriebene Ibuprofen. Auch hier führt die rasche Aufnahme des Wirkstoffs aus dem Magen-Darm-Bereich in die Blutbahn zu einer schnellen Schmerzbeseitigung.

Bewährt hat sich auch die Anwendung von Eis im Mund oder äußerlich zum Auflegen auf die Wange und die Gabe von Enzymen. Vor allem letztere verhindern oder minimieren oft die bei Zahnschmerzen einhergehende Schwellung.

Vor der Behandlung muss auch der Zahnarzt die Ursache der Schmerzen kennen, das Suchen wird ihm erleichtert indem der Patient die Art der Beschwerden schildert.


Aktuelle Meldungen

pixabay / PublicDomainPictures CC0
© pixabay / PublicDomainPictures CC0

03.08.2020

Stoffwechseltyp erkennen - leichter abnehmen

Es gibt Menschen, die scheinbar essen können, was sie wollen, ohne zuzunehmen.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

30.07.2020

CBD: Immer mehr Studien untermauern die positiven Wirkungen von Cannabidiol

CBD-Produkte finden in Deutschland immer mehr Verbreitung. Unzählige Menschen berichten von positiven Erfahrungen in verschiedensten Bereichen.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

24.07.2020

Nicht krankenversichert – was nun?

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass wirklich niemand vor plötzlicher und unerwarteter Krankheit gefeit ist.


pixabay / marionbrun
© pixabay / marionbrun

24.07.2020

Das kann die plastische Chirurgie

Die Zahl der Schönheitsoperationen steigt stetig an. Was möglich ist, wird meistens auch gemacht.


pixabay / Myriams-Fotos
© pixabay / Myriams-Fotos

23.07.2020

Wie Propolis bei Hautproblemen, Krebs und Entzündungen hilft

Bienen sind weitaus mehr als nur eine Quelle schmackhaften Honigs.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader