Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schmerztherapie

Zahnschmerzen

Schmerzen, die wohl schon jeder einmal gehabt hat, sind Zahnschmerzen. Hier lässt sich auch sehr gut zeigen die Signalfunktion des Schmerzes. Hinter dem Signal steht nichts anderes als die Aufforderung „geh zum Zahnarzt!“.

Anzeige:
Die Zeit bis zur zahnärztlichen Behandlung muss oft überbrückt werden mit einem Schmerzmittel. Bewährt haben sich hier die so genannten schon öfters erwähnten nicht steroidalen Antirheumatika (NSAR), sie enthalten kein Steroid (= Kortison) wie z. B. Acetylsalicylsäure oder Diclofenac.

Zu empfehlen ist auch bei Zahnschmerzen das schon beschriebene Ibuprofen. Auch hier führt die rasche Aufnahme des Wirkstoffs aus dem Magen-Darm-Bereich in die Blutbahn zu einer schnellen Schmerzbeseitigung.

Bewährt hat sich auch die Anwendung von Eis im Mund oder äußerlich zum Auflegen auf die Wange und die Gabe von Enzymen. Vor allem letztere verhindern oder minimieren oft die bei Zahnschmerzen einhergehende Schwellung.

Vor der Behandlung muss auch der Zahnarzt die Ursache der Schmerzen kennen, das Suchen wird ihm erleichtert indem der Patient die Art der Beschwerden schildert.


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

30.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader