Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Ästhetisch-plastische Chirurgie

Facelifting

Alterungsprozesse spielen sich nicht nur in den obersten sichtbaren Hautschichten, sondern vor allem auch in den tiefer gelegenen Gewebeschichten ab. So ist das Absinken der Wangen- und Halspartie – die typischen Zeichen fortgeschrittener Alterung – die Folge einer erschlaffenden Gewebestruktur. Gleichzeitig verteilt sich mit dem Älterwerden das Fettgewebe um und die Haut verliert allmählich ihre Elastizität.
Dem muss ein gutes Facelifting Rechnung tragen.

Anzeige:
Für ein langlebiges und perfektes Ergebnis werden deshalb auch die tiefer liegenden Gewebe mit einbezogen.

Faceperfect®-Verfahren nach Prof. Hofmann: Das vorherige Einspritzen einer besonderen Tumeszenz-Lösung in Verbindung mit Radiowellenchirurgie erlaubt exaktestes Arbeiten.
Bilder: Prof. Dr. Albert K. Hofmann

Die erschlaffte Muskel-Bindegewebsplatte wird angehoben und das Fettgewebe neu modelliert.
So gewinnt der erfahrene Chirurg die jugendlichen Proportionen des Gesichtes zurück und kann ohne Spannung den Hautmantel anpassen. Da jeder Mensch anders altert, muss jedes Gesicht vor einer Operation individuell analysiert und die Eingriffe entsprechend variiert werden.

Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader