Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Ästhetisch-plastische Chirurgie

Welche Sicherheiten bieten ISO-Normen?

Qualitätsmanagement und ISO-Normen sind Bezeichnungen, die es in der Industrie schon lange gibt und die nun auch Einzug in die Medizin halten. Aber was hat es damit eigentlich auf sich?

Anzeige:
Zum Qualitätsmanagement: Es steht im Gesundheitsreformgesetz, dass in Praxen und Kliniken ein Qualitätsmanagement durchgeführt werden muss. Deshalb laufen derzeit in ganz Deutschland solche Seminare, innerhalb und außerhalb der Kassenärztlichen Vereinigungen.
Sie haben eine Systematik in der Behandlung zum Ziel. Beispiele: Gibt es verbindliche Abläufe bei der Krebsnachsorge? Ist die kontinuierliche Behandlung von Diabetikern gewährleistet? Qualitätsmanagement sagt aber dennoch nichts über die Qualität der Ärzte aus in einer Klinik oder Praxis aus, sondern nur über deren Organisationsvermögen.

Zur Zertifizierungspflicht: Die ISO 9001 : 2000 ist ein branchenneutrales, prozessorientiertes und weltweit gültiges Regelwerk zum Qualitätsmanagement. Sie ist jedoch noch nicht speziell an das ärztliche Gesundheitswesen angepasst,  sondern bildet sozusagen die Basis von Qualitätsmanagement. Daher müssen sie vom Anwender „übersetzt“ werden. Genauere Richtlinien zur ISO-Zertifizierung in Arztpraxen und Krankenhäusern wird demnächst der gemeinsame Bundesausschuss Ärzte und Krankenkassen festlegen.

Aktuelle Meldungen

pixabay / PourquoiPas
© pixabay / PourquoiPas

10.05.2021

Heilsame Klänge – Musik ist gesund für uns

Schon lange stehen die Auswirkungen von Musik auf den Menschen und seine Gesundheit im Fokus der Wissenschaft.


pixabay / sasint
© pixabay / sasint

07.05.2021

Schönheitschirurgie vs. Plastische Chirurgie - Wo sind die Unterschiede?

Kosmetische und Plastische Chirurgie sind artverwandte medizinische Bereiche, die sich in mancher Hinsicht voneinander unterscheiden.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

06.05.2021

Psychotherapie: Ein Überblick

Psychische Störungen, Verhaltensstörungen oder psychische Belastungen? Die Psychotherapie ist eine Behandlung, bei der psychotraumatische Probleme erkannt und behandelt und psychische Verhaltensweisen gelöst werden.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

26.04.2021

Ruhiger und erholsamer Schlaf

Wer kennt es nicht? Abends gemeinsam mit dem Partner im Bett liegen – es ist gemütlich, beide sind müde und versuchen, einzuschlafen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader