Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisekrankheiten

Diphtherie - das Wichtigste in Kürze

Was ist das?
Früher „Würgeengel der Kinder genannt“, die Bakteriengifte schädigen die Rachenschleimhaut, es kann auch zu Herzmuskelentzündungen und Lähmungen kommen. Die Krankheit forderte vor Einführung des Impfstoffs in Endemien 20.000 bis 30.000 Todesfälle bei Kindern und Erwachsenen. Heute noch in Osteuropa, Asien und Afrika aktuell.

Anzeige:
Erreger:
Corynebacterium diphtheriae, Löffler-Bazillus

Übertragung:
Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch, indirekt durch infizierte Gegenstände, Gefahr durch klinisch gesunde Keimträger (= ohne Krankheitsanzeichen, doch ansteckend).

Zeit zwischen Ansteckung und Krankheitsausbruch:
2 bis 4 Tage, bei giftigen Formen evtl. nur wenige Stunden.

Komplikationen:
Herzmuskelentzündung, diphtherische Lähmungen, z. B. Gaumensegellähmung (Gaumensegel trennt Speiseröhre von Luftröhre).

Tödlich?:
Etwa 20 Prozent der Erkrankten sterben daran.

Impfung:
Spritzimpfung mit dem entgifteten Toxin des „Diphtherie-Bakteriums“, für Kinder und Erwachsene möglich, meist in Verbindung mit Tetanus, neuerdings auch 5- oder 6-fach Impfstoff möglich.

Grundimmunisierung:
2 Spritzen im Abstand von 4 bis 6 Wochen

für Diphtherie:
1 Spritze nach 6 bis 12 Monaten (Abschluss der Grundimmunisierung)

Auffrischimpfung:
Im Kindesalter nach Impfplan:
– vor Einschulung ab 5 bis 6 Jahren (zusammen mit Tetanus)
– im Alter von 9 bis 17 Jahren (zusammen mit Tetanus und Kinderlähmung (Polio).
Im Erwachsenenalter: alle zehn Jahre, zusammen mit Tetanus.

Besonderheit:
Gehört zum Basisschutz. Auf kompletten Impfschutz sollte lebenslang geachtet werden.

Aktuelle Meldungen

unsplash / esteban-lopez
© unsplash / esteban-lopez

30.07.2021

Die Wirkung von CBD Öl bei Hautkrankheiten

Die Haut stellt das größte menschliche Organ dar, aber dieses Organ hat oft mit Hautkrankheiten zu kämpfen, während sie das Eindringen von Krankheitserregern verhindert, die Körpertemperatur reguliert und auch als Sinnesorgan dient.


pixabay / lindsayfox CC0
© pixabay / lindsayfox CC0

29.07.2021

Alternativer Genuss von Nikotinprodukten

Immer wieder hört man Kritiker im wahrsten Sinne des Wortes aufschreien, wenn es um die Gefahren im Zusammenhang mit dem Rauchen geht.


pixabay / fotostrobi
© pixabay / fotostrobi

16.07.2021

Schönheitspflege aus dem Ausland – das ist wichtig zu wissen

Immer mehr Menschen sehen sich nach Kosmetik nicht in der heimischen Drogerie, sondern im Ausland um.


Air8
© Air8

15.07.2021

Ist ein Luftreiniger sinnvoll?

Sie wissen bestimmt, dass Luftreiniger erfolgreich Hausstaub, Feinstaub, Zigarettenrauch, Schimmelsporen, Bakterien und Viren, darunter auch Coronaviren, aus der Raumluft herausfiltern können.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

14.07.2021

Vorteile und aktuelle Herausforderungen bei der Umsetzung einer digitalen Gesundheitsstrategie

Wie viele andere Branchen auch erlebt auch der Gesundheitsbereich eine digitale Revolution.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader