Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisekrankheiten

Diphtherie - das Wichtigste in Kürze

Was ist das?
Früher „Würgeengel der Kinder genannt“, die Bakteriengifte schädigen die Rachenschleimhaut, es kann auch zu Herzmuskelentzündungen und Lähmungen kommen. Die Krankheit forderte vor Einführung des Impfstoffs in Endemien 20.000 bis 30.000 Todesfälle bei Kindern und Erwachsenen. Heute noch in Osteuropa, Asien und Afrika aktuell.

Anzeige:
Erreger:
Corynebacterium diphtheriae, Löffler-Bazillus

Übertragung:
Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch, indirekt durch infizierte Gegenstände, Gefahr durch klinisch gesunde Keimträger (= ohne Krankheitsanzeichen, doch ansteckend).

Zeit zwischen Ansteckung und Krankheitsausbruch:
2 bis 4 Tage, bei giftigen Formen evtl. nur wenige Stunden.

Komplikationen:
Herzmuskelentzündung, diphtherische Lähmungen, z. B. Gaumensegellähmung (Gaumensegel trennt Speiseröhre von Luftröhre).

Tödlich?:
Etwa 20 Prozent der Erkrankten sterben daran.

Impfung:
Spritzimpfung mit dem entgifteten Toxin des „Diphtherie-Bakteriums“, für Kinder und Erwachsene möglich, meist in Verbindung mit Tetanus, neuerdings auch 5- oder 6-fach Impfstoff möglich.

Grundimmunisierung:
2 Spritzen im Abstand von 4 bis 6 Wochen

für Diphtherie:
1 Spritze nach 6 bis 12 Monaten (Abschluss der Grundimmunisierung)

Auffrischimpfung:
Im Kindesalter nach Impfplan:
– vor Einschulung ab 5 bis 6 Jahren (zusammen mit Tetanus)
– im Alter von 9 bis 17 Jahren (zusammen mit Tetanus und Kinderlähmung (Polio).
Im Erwachsenenalter: alle zehn Jahre, zusammen mit Tetanus.

Besonderheit:
Gehört zum Basisschutz. Auf kompletten Impfschutz sollte lebenslang geachtet werden.

Aktuelle Meldungen

pixabay / PublicDomainPictures CC0
© pixabay / PublicDomainPictures CC0

20.11.2020

Ernährung, Protein Powder, Shakes und Co.: Die besten Tipps um gesund abzunehmen

Gerade um die Weihnachtszeit verlieren wir uns gerne förmlich im Genuss von leckeren Speisen.


pexels / karolina-grabowska
© pexels / karolina-grabowska

17.11.2020

Trampolinspringen ist gesund

Das Trampolin scheint ein Urbedürfnis des Menschen anzusprechen.


pexels / pixabay
© pexels / pixabay

16.11.2020

Schlicht und schick: Vorhänge und Gardinen neu gedacht

Einerseits ist Tageslicht in den eigenen vier Wänden sehr willkommen und sorgt für ein gutes Wohnklima.


pexels / jeshootscom
© pexels / jeshootscom

12.11.2020

Gaming als Massenphänomen: nicht nur etwas für Nerds!

Sowohl die Geschichte des Computers als auch die des Internets waren sehr früh auch eine Geschichte des Gamings.


pixabay / pexels
© pixabay / pexels

10.11.2020

Sind Sie Teil der überbeschäftigten Gesellschaft? Hier fünf einfache Knigge zum allgemeinen Wohlbefinden

Sind Sie auch ein Opfer der gestressten Gesellschaft geworden und zählen auch Sie zu den permanent Überbeschäftigten?



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader