Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisekrankheiten

Gelbfieber - das Wichtigste in Kürze

Was ist das?
Ein durch Viren hervorgerufenes Fieber, das Virus kann sowohl das Nervensystem als auch innere Organe befallen, und zwar vor allem Leber und Nieren.

Anzeige:
Anzeichen:
Fieber mit Leberschwellung, Gelbsucht und Blutausscheidung im Harn. Das Gelbfieber-Virus wird durch Moskitos übertragen, die vor allem in den frühen Morgenstunden stechen.

Erreger:

Gelbfieber-Virus

Übertragung:
Durch Stechmücken („Moskitos“)

Zeit zwischen Ansteckung und Krankheitsausbruch:
3 bis 6 Tage

Komplikationen:
Nieren- u. Leberschäden mit Nierenversagen, Hirnhautentzündung

Tödlich?:
10  bis 20 Prozent (in Ausnahmefällen bis zu 50 Prozent)

Impfung:
Mit inaktiviertem Gelbfieber-Lebendimpfstoff. Gleichzeitige Gabe von anderen Lebendimpfstoffen möglich. Impfung mindestens 10 Tage vor Einreise in Gelbfiebergebiete.

Grundimmunisierung:
einmalig

Auffrischimpfung:
Alle 10 Jahre

Impfempfehlung:
Für alle Reisende in Gelbfiebergebiete

Besonderheiten:
Viele tropische Länder verlangen von Reisenden bei der Einreise aus einem Endemiegebiet den Nachweis einer Gelbfieber-Impfung. Diese Impfung mit einem Lebendimpfstoff wird nur von autorisierten Gelbfieberimpfstellen verabreicht und muss in dem international anerkannten gelben Impfbuch dokumentiert sein.

Aktuelle Meldungen

Pixabay / mohamed_hassan
© Pixabay / mohamed_hassan

27.10.2021

Häufigste Krebsarten und ihre Ursachen

Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Krebsleiden die häufigste Todesursache.


pixabay / anna3416
© pixabay / anna3416

26.10.2021

Massage: Die wichtigsten Wirkungen

Es gibt viele Menschen, die bereits selbst in den Genuss der lindernden und heilenden Wirkungen einer entspannenden Massage kommen durften.


pixabay / pixel2013
© pixabay / pixel2013

25.10.2021

Vitamin C Quellen im Winter

Im Sommer können die meisten Menschen von Aprikosen, Rhabarber und frischen Beeren kaum genug bekommen.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

24.10.2021

Gesteigertes Gesundheitsbewusstsein der Deutschen

Das gesteigerte Gesundheitsbewusstsein der Deutschen lässt sich anhand vieler verschiedener Faktoren nachweisen.


pixabay / slavoljubovski
© pixabay / slavoljubovski

23.10.2021

Das hilft Schwangeren bei Haarausfall wirklich

Schwanger zu sein, ist eine dieser unvergleichbaren Erfahrungen, an dessen Ende das Leben eines neuen Menschen steht.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader