Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisekrankheiten

Hepatitis B - das Wichtigste in Kürze

Was ist das?
Durch Viren hervorgerufene Leberentzündung, die durch direkten Kontakt mit Blut und Serum hervorgerufen wird. Ungeschützter Sex, Blutspenden, Manikür- oder Tattoo-Studios sind die Hauptübertragungsgelegenheiten auf Reisen. Weltweite Durchseuchung, In tropischen und subtropischen Ländern Afrikas, Asiens, Mittel- und Südamerikas sowie in Süd- und Osteuropa können bis zu 30 Prozent der Bevölkerung chronische Virenträger sein.

Anzeige:
Erreger:
Hepatitis-B-Virus

Übertragung:
Blut, Blutbestandteile, Körperflüssigkeiten, Sexualkontakte

Zeit zwischen Ansteckung und Krankheitsausbruch:
2 bis 6 Monate

Komplikationen:
schnelle Verschlechterung, Übergang zur chronischen Hepatitis, Infektiosität, Leberzirrhose, Leberzellkarzinom

Impfung:
Spritzimpfung, es gibt Kombinations-Impfstoffe Hepatitis A/B

Auffrischimpfung:
Bei Risikogruppen (Pflegepersonal) nötig

Besonderheiten:
Seit Oktober 1995 ist die Hepatitis-B-Impfung in den „Impfkalender für Säuglinge, Kinder und Jugendliche“ aufgenommen. Die Impfung ist für alle Säuglinge ab Beginn des 3. Lebensmonates empfohlen. Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sollen versäumte Impfungen nachgeholt werden.

Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader