Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisekrankheiten

Masern, Mumps & Röteln - das Wichtigste in Kürze

Was ist das?
Verniedlichend als „Kinderkrankheiten“ zusammengefasst, unterschätzt man ihre Gefährlichkeit. Masern wird durch ein Virus hervorgerufen, es ist hochansteckende, den ganzen Körper betreffende (systemische) Infektionskrankheit mit der typischen Masernrötung auf der Haut. Nach überstandener Erkrankung besitzt man eine lebenslange Immunität gegen den Erreger.

Anzeige:
Mumps (= Ziegenpeter) ist auch eine virale Erkrankung der oberen Luftwege, die zur typischen Schwellung der Ohrspeicheldrüse und später auch innere Organe befallen kann. Das Rötelnvirus wiederum führt zu einer Masernähnlichen Rötung des Körpers mit Schwellung der Lymphknoten.

Erreger:
Masernvirus, Mumpsvirus, Rötelnvirus

Übertragung:
Tröpfcheninfektion. Auch durch kontaminierte Gegenstände.

Zeit zwischen Ansteckung und Krankheitsausbruch:
Masern: 8 bis 14 Tage
Mumps: 17 bis 21 Tage
Röteln: 14 bis 23 Tage

Impfung:
Kombinationsimpfung bei Kleinkindern und Jugendlichen. Die Zweitimpfung sollte spätestens bis zum Ende des 2. Lebensjahres erfolgen.

Erwachsene: in Einrichtungen der Pädiatrie/Geburtshilfe, Onkologie, Betreuung von immungeschwächten Personen, Schwangerenbetreuung. Zusätzlich auch für Personen in Gemeinschaftseinrichtungen für das Vorschulalter und Kinderheimen (z. B. Erzieher/Lehrer).

Besonderheit:
Gehört zur Basisimpfung, wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.

Aktuelle Meldungen

pixabay / Loryn
© pixabay / Loryn

14.08.2018

Der neue „Life style“ der Jugend

Wenn man sich einmal mit der heutigen Jugend beschäftigt und einen Blick in die Vergangenheit wagt, dann mag so mancher Mensch verzweifeln.


pixabay / PourquoiPas
© pixabay / PourquoiPas

10.08.2018

Parodontose – Ursachen und Behandlung

Parodontitis, im Sprachgebrauch meist Parodontose genannt, ist in Deutschland eine weit verbreitete Erkrankung. Etwa die Hälfte aller Deutschen leidet unter der Krankheit.


pixabay / rgerber
© pixabay / rgerber

09.08.2018

Zahngesundheit — Wichtig für den ganzen Körper

Bereits seit Jahrzehnten wird in Deutschland viel für die Verbesserung der allgemeinen Zahngesundheit unternommen.


pixabay.com / stevepb
© pixabay.com / stevepb

07.08.2018

Glucosamin: Wirkung und aktuelle Studien in der Übersicht

Dem Aminozucker Glucosamin werden viele positiven Eigenschaften nachgesagt. Es handelt sich hierbei um einen Einfachzucker, der sich im menschlichen Körper mit einer Aminosäure verbindet.


silviarita © Pixabay.com
© silviarita © Pixabay.com

02.08.2018

Warum die Zigarette als überholt gilt

Wenn Sie draußen unterwegs sind, dann werde Sie immer mehr Menschen sehen, die keine klassischen Zigaretten mehr rauchen. Nun könnte man denken, dass plötzlich alle Menschen mit dem Rauchen aufgehört haben.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader