Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisekrankheiten

Masern, Mumps & Röteln - das Wichtigste in Kürze

Was ist das?
Verniedlichend als „Kinderkrankheiten“ zusammengefasst, unterschätzt man ihre Gefährlichkeit. Masern wird durch ein Virus hervorgerufen, es ist hochansteckende, den ganzen Körper betreffende (systemische) Infektionskrankheit mit der typischen Masernrötung auf der Haut. Nach überstandener Erkrankung besitzt man eine lebenslange Immunität gegen den Erreger.

Anzeige:
Mumps (= Ziegenpeter) ist auch eine virale Erkrankung der oberen Luftwege, die zur typischen Schwellung der Ohrspeicheldrüse und später auch innere Organe befallen kann. Das Rötelnvirus wiederum führt zu einer Masernähnlichen Rötung des Körpers mit Schwellung der Lymphknoten.

Erreger:
Masernvirus, Mumpsvirus, Rötelnvirus

Übertragung:
Tröpfcheninfektion. Auch durch kontaminierte Gegenstände.

Zeit zwischen Ansteckung und Krankheitsausbruch:
Masern: 8 bis 14 Tage
Mumps: 17 bis 21 Tage
Röteln: 14 bis 23 Tage

Impfung:
Kombinationsimpfung bei Kleinkindern und Jugendlichen. Die Zweitimpfung sollte spätestens bis zum Ende des 2. Lebensjahres erfolgen.

Erwachsene: in Einrichtungen der Pädiatrie/Geburtshilfe, Onkologie, Betreuung von immungeschwächten Personen, Schwangerenbetreuung. Zusätzlich auch für Personen in Gemeinschaftseinrichtungen für das Vorschulalter und Kinderheimen (z. B. Erzieher/Lehrer).

Besonderheit:
Gehört zur Basisimpfung, wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.

Aktuelle Meldungen

pixabay / WiR_Pixs
© pixabay / WiR_Pixs

21.01.2021

Corona Schnell Test

Das Coronavirus begleitet uns noch immer durch unseren Alltag.


pixabay / PublicDomainPictures CC0
© pixabay / PublicDomainPictures CC0

13.01.2021

Gesund abnehmen – wie anfangen?

Übergewicht ist die wesentliche Ursache zahlreicher Volkskrankheiten – es spielt beispielsweise bei der Entstehung von Diabetes Typ 2 und verschiedenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine entscheidende Rolle.


pixabay / PublicDomainPictures
© pixabay / PublicDomainPictures

11.01.2021

Wie wirksam ist ein Legionellen-Filter und wann ist sein Einsatz sinnvoll?

Trotz regelmäßig durchgeführter Kontrollen und vorbeugenden Maßnahmen gegen Legionellenbildung, die in Form von thermischer Desinfektion und Chlorierung des Wassers stattfindet, ist der Einsatz eines Legionellen-Filters sinnvoll.


pixabay / TaniaVdB
© pixabay / TaniaVdB

08.01.2021

Gesunde Zähne durch Kieferorthopädie

Viele Menschen missverstehen die Aufgabe von Kieferorthopäden als Kampf für ein ästhetisch anmutendes Gebiss.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

06.01.2021

Rad fahren: Balsam für das Herz-Kreislaufsystem?

Sport wird von Medizinern und Wissenschaftlern immer wieder empfohlen. Wer sich fit, jung und gesund halten möchte, der sollte Sport treiben.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader