Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisekrankheiten

Meningokokken-Meningitis - das Wichtigste in Kürze

Was ist das?
Akute eitrige Hirnhautentzündung mit einer hohen Sterblichkeit.

Anzeige:
Erreger:
Neisseria meningitidis

Übertragung:
Tröpfcheninfektion bei engem Kontakt mit einem Keimträger oder einem Erkrankten

Zeit zwischen Ansteckung und Krankheitsausbruch:
3 bis 4 Tage (Bereich zwischen 2 und 10 Tagen) – oft sehr kurz!

Impfung:
Einmalige Spritzimpfung mit langem Schutz Auffrischung noch unklar – keine Empfehlung.


Besonderheit:
Das verursachende Bakterium können viele Menschen in sich tragen, ohne es zu wissen, ohne dass es Symptome hervorruft. Ein harmloser Kuss kann zur Übertragung ausreichend sein. Betroffen ist der „Meningitis-Gürtel“ Afrikas (südlich der Sahara und nördlich des Äquators von der Ost- bis zur Westküste - Typ W und Y). Auch in Europa kommt die Krankheit vor (Typ A, B und C). Pflicht bei der Pilgerreise nach Mekka. Gegen die Typen A und B gibt es heute noch keinen Impfschutz!

Aktuelle Meldungen

pixabay / anna3416
© pixabay / anna3416

26.10.2021

Massage: Die wichtigsten Wirkungen

Es gibt viele Menschen, die bereits selbst in den Genuss der lindernden und heilenden Wirkungen einer entspannenden Massage kommen durften.


pixabay / pixel2013
© pixabay / pixel2013

25.10.2021

Vitamin C Quellen im Winter

Im Sommer können die meisten Menschen von Aprikosen, Rhabarber und frischen Beeren kaum genug bekommen.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

24.10.2021

Gesteigertes Gesundheitsbewusstsein der Deutschen

Das gesteigerte Gesundheitsbewusstsein der Deutschen lässt sich anhand vieler verschiedener Faktoren nachweisen.


pixabay / slavoljubovski
© pixabay / slavoljubovski

23.10.2021

Das hilft Schwangeren bei Haarausfall wirklich

Schwanger zu sein, ist eine dieser unvergleichbaren Erfahrungen, an dessen Ende das Leben eines neuen Menschen steht.


pixabay / lukasbieri
© pixabay / lukasbieri

22.10.2021

Mediterrane Küche: Darum macht sie nicht dick

Die Grundlage der italienischen Küche, die von zahlreichen Gourmets rund um die Welt in höchstem Maße geschätzt wird, bilden zweifelsfrei die oft verteufelten Kohlenhydrate.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader