Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisekrankheiten

Meningokokken-Meningitis - das Wichtigste in Kürze

Was ist das?
Akute eitrige Hirnhautentzündung mit einer hohen Sterblichkeit.

Anzeige:
Erreger:
Neisseria meningitidis

Übertragung:
Tröpfcheninfektion bei engem Kontakt mit einem Keimträger oder einem Erkrankten

Zeit zwischen Ansteckung und Krankheitsausbruch:
3 bis 4 Tage (Bereich zwischen 2 und 10 Tagen) – oft sehr kurz!

Impfung:
Einmalige Spritzimpfung mit langem Schutz Auffrischung noch unklar – keine Empfehlung.


Besonderheit:
Das verursachende Bakterium können viele Menschen in sich tragen, ohne es zu wissen, ohne dass es Symptome hervorruft. Ein harmloser Kuss kann zur Übertragung ausreichend sein. Betroffen ist der „Meningitis-Gürtel“ Afrikas (südlich der Sahara und nördlich des Äquators von der Ost- bis zur Westküste - Typ W und Y). Auch in Europa kommt die Krankheit vor (Typ A, B und C). Pflicht bei der Pilgerreise nach Mekka. Gegen die Typen A und B gibt es heute noch keinen Impfschutz!

Aktuelle Meldungen

pixabay / martinlutze-fotografie CC0
© pixabay / martinlutze-fotografie CC0

17.10.2018

Hornhautverkrümmung – Die Gesundheit geht vor

Eine Hornhautverkrümmung am Auge kann erhebliche Probleme im Alltag mit sich bringen.


pixabay / cattalin CC0
© pixabay / cattalin CC0

16.10.2018

Herzgesunde Ernährung – Essen fürs Herz

Das Herz ist ein Hochleistungsmuskel. Ähnlich wie ein Motor braucht es aber auch die richtige Pflege – zu der die herzgesunde Ernährung gehört.


pixabay / DanaTentis CC0
© pixabay / DanaTentis CC0

11.10.2018

Winterdepression

Wenn die Tage kürzer werden, sinkt mit den Temperaturen oft auch die Stimmung.


pixabay / beachbodydc CC0
© pixabay / beachbodydc CC0

09.10.2018

Fitnesstraining für Zuhause – oder doch besser ins Studio?

Oft stellt man sich die Frage: Wo kann ich besser trainieren? Im Studio an Geräten oder doch lieber Zuhause im Wohnzimmer?


pixabay / Free-Fotos CC0
© pixabay / Free-Fotos CC0

08.10.2018

Gesundheit für die Augen mit einem guten Augenspray

Für Patienten, die unter trockenen Augen leiden, werden Augentropfen oder Augensprays empfohlen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader