Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisekrankheiten

Typhus - das Wichtigste in Kürze

Was ist das?
Eine durch eine Salmonellenart verursachte Infektionskrankheit, tritt in Deutschland fast nur noch bei reisenden in Entwicklungsländern auf. Beginnt mit Fieber, Bronchitis, es folgen Entzündungen von Organen (Bronchien, Herz, Hirn) und massive Durchfälle. Kann zum Darmdurchbruch kommen. Ist eine lang andauernden und komplikationsreichen Krankheit.

Anzeige:
Erreger:
Salmonella typhi

Übertragung:
Durch Verseuchung von Trinkwasser und Nahrungsmitteln mit Salmonella typhi

Zeit zwischen Ansteckung und Krankheitsausbruch:
3 bis 60 Tage, im Mittel 10 Tage

Komplikationen:
Kreislaufversagen, Darmblutung, Darmdurchbruch, Lungenentzündung, Herzmuskelentzündung, Hirn- Hirnhautentzündung, Gefäßverschluss. Tödlich bis zu 4 Prozent.

Impfung:
Schluckimpfung! Möglich für Kinder ab 1 Jahr, Jugendliche und Erwachsene: je eine Kapsel an den Tagen 1, 3 und 5, jeweils eine Stunde vor einer Mahlzeit. Wiederimpfung: Bei häufigem oder ständigem Aufenthalt in Endemiegebieten wird eine Wiederholungsimpfung nach 3 Jahren empfohlen. Bei gelegentlichen Reisen in ein Endemiegebiet sollte die Impfung nach einem Jahr aufgefrischt werden.

Besonderheit:
Antibiotika, Sulfonamide und Malariamittel sollten erst drei Tage nach der Einnahme der letzten Typhus-Schluckimpfung eingenommen werden; nicht gleichzeitig mit Abführmittel einnehmen.

Aktuelle Meldungen

pixabay / martinlutze-fotografie CC0
© pixabay / martinlutze-fotografie CC0

17.10.2018

Hornhautverkrümmung – Die Gesundheit geht vor

Eine Hornhautverkrümmung am Auge kann erhebliche Probleme im Alltag mit sich bringen.


pixabay / cattalin CC0
© pixabay / cattalin CC0

16.10.2018

Herzgesunde Ernährung – Essen fürs Herz

Das Herz ist ein Hochleistungsmuskel. Ähnlich wie ein Motor braucht es aber auch die richtige Pflege – zu der die herzgesunde Ernährung gehört.


pixabay / DanaTentis CC0
© pixabay / DanaTentis CC0

11.10.2018

Winterdepression

Wenn die Tage kürzer werden, sinkt mit den Temperaturen oft auch die Stimmung.


pixabay / beachbodydc CC0
© pixabay / beachbodydc CC0

09.10.2018

Fitnesstraining für Zuhause – oder doch besser ins Studio?

Oft stellt man sich die Frage: Wo kann ich besser trainieren? Im Studio an Geräten oder doch lieber Zuhause im Wohnzimmer?


pixabay / Free-Fotos CC0
© pixabay / Free-Fotos CC0

08.10.2018

Gesundheit für die Augen mit einem guten Augenspray

Für Patienten, die unter trockenen Augen leiden, werden Augentropfen oder Augensprays empfohlen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader