Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisekrankheiten

Wundstarrkrampf (Tetanus) - das Wichtigste in Kürze

Was ist das?
Durch ein giftbildendes Bakterium hervorgerufene Krankheit, die durch eine Lähmung der Atemmuskulatur tödlich verlaufen kann.

Anzeige:
Erreger:
Clostridium tetani

Übertragung:
Eindringen der Sporen über Staub und Schmutz in eine Wunde bei Verletzungen jeder Art

Zeit zwischen Ansteckung und Krankheitsausbruch:
3 Tage bis 4 Wochen (auch länger)

Komplikationen:
Krämpfe, Atemlähmung, tödlich in 30 bis 50 Prozent

Impfung:
Spritzimpfung. Grundimmunisierung im Säuglingsalter. Auffrischimpfung mit 5 Jahren, zwischen 9 und 17 Jahren, später alle 10 Jahre. Wenn Sie sich verletzen und es kommt Dreck in die Wunde, sollten Sie sich – bei einer länger zurückliegenden Auffrischimpfung – dringend und so schnell wie möglich noch impfen lassen. 

Besonderheit:
Die Gefahr einer Tetanus-Infektion wird von vielen aus Sorglosigkeit unterschätzt. Dabei kann jede Verletzung, selbst die kleinste Schürfwunde oder der kleinste Kratzer, zu einer Wundstarrkrampf-Infektion führen. Niemand kann sich der Gefahr einer Verletzung entziehen. Deshalb handelt jeder leichtfertig, der keinen ausreichenden Tetanus-Impfschutz besitzt. Die Tetanus-Impfung ist eine der wichtigsten Impfungen überhaupt! Gehört zum Basisimpfschutz, wird von Krankenkassen bezahlt.

Aktuelle Meldungen

pixabay / PublicDomainPictures CC0
© pixabay / PublicDomainPictures CC0

13.01.2021

Gesund abnehmen – wie anfangen?

Übergewicht ist die wesentliche Ursache zahlreicher Volkskrankheiten – es spielt beispielsweise bei der Entstehung von Diabetes Typ 2 und verschiedenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine entscheidende Rolle.


pixabay / PublicDomainPictures
© pixabay / PublicDomainPictures

11.01.2021

Wie wirksam ist ein Legionellen-Filter und wann ist sein Einsatz sinnvoll?

Trotz regelmäßig durchgeführter Kontrollen und vorbeugenden Maßnahmen gegen Legionellenbildung, die in Form von thermischer Desinfektion und Chlorierung des Wassers stattfindet, ist der Einsatz eines Legionellen-Filters sinnvoll.


pixabay / TaniaVdB
© pixabay / TaniaVdB

08.01.2021

Gesunde Zähne durch Kieferorthopädie

Viele Menschen missverstehen die Aufgabe von Kieferorthopäden als Kampf für ein ästhetisch anmutendes Gebiss.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

06.01.2021

Rad fahren: Balsam für das Herz-Kreislaufsystem?

Sport wird von Medizinern und Wissenschaftlern immer wieder empfohlen. Wer sich fit, jung und gesund halten möchte, der sollte Sport treiben.


pixabay / anaterate
© pixabay / anaterate

05.01.2021

Kopf & Haare: Was hilft gegen Schuppen, fettiges Haar und Co.?

Zahlreiche Menschen leiden unter schuppigen oder fettigen Haaren. Das ist einerseits wenig attraktiv und schwächt andererseits das Selbstbewusstsein.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader