Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisevorbereitung

Reiseapotheke

Im Urlaub ist niemand vor Krankheiten gefeit. Deshalb ist es wichtig, eine sinnvoll zusammengestellte Reiseapotheke mitzunehmen:
  • Scopoderm TTS Pflaster:
    Wird bei Reisekrankheit (Kinetose) hinter das Ohr geklebt. Reisekrankheit äußert sich in Schwindel, Übelkeit und Erbrechen und tritt z.B. während einer Autofahrt oder bei einer Schifffahrt auf.
  • Dihydroergotamin, Etilefrin:
    Bei erniedrigtem Blutdruck. Ein Blutdruckabfall tritt meist in den ersten Tagen durch rasche Klimaveränderung, starken Flüssigkeitsverlust und lange Flüge auf.
  • Kohletabletten oder med. Hefe, zusätzlich Elektrolytpulver:
    Können  Durchfall mindern und schneller abklingen lassen bzw. reichern den Körper wieder mit Mineralstoffen an. Um Durchfall vorzubeugen, sollten Sie die Regel beherzigen: “Koch es, brat es, schäl es oder vergiss es“.
  • Pflanzliches Abführmittel:
    Gegen Verstopfung.
  • Kamillentee und Zwieback:
    Für die Eingewöhnung auf ungewohntes Essen, wenn Magen und Darm Probleme bereiten.
  • Paracetamol, Acetylsalicylsäure:
    Bei Fieber, Erkältungskrankheiten, Kopfschmerzen.
  • Sonnenschutzmittel:
    mit UV-A und UV-B Filter. Damit sollten Sie sich eine halbe Stunde vor dem Sonnenbaden eincremen.
  • Repellentien:
    Dies sind Mittel, welche Insekten fernhalten. Dies ist besonders in Malariagebieten wichtig.
  • Wund- und Brandsalben:
    Bei kleineren Wunden und Verbrennungen, inkl. Sonnenbrand.
  • Kleiner Ratgeber über die wesentlichsten Gesundheitsstörungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten.
  • Kleines Sortiment an Verbandsmaterial, Splitterpinzette, Schere.
  • Malariaprophylaxe bei Reisen in ein tropisches Land.
Nicht in die Reiseapotheke, sondern ins Handgepäck gehört Ihre tägliche Medikation.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pixabay / DanaTentis CC0
© pixabay / DanaTentis CC0

11.10.2018

Winterdepression

Wenn die Tage kürzer werden, sinkt mit den Temperaturen oft auch die Stimmung.


pixabay / beachbodydc CC0
© pixabay / beachbodydc CC0

09.10.2018

Fitnesstraining für Zuhause – oder doch besser ins Studio?

Oft stellt man sich die Frage: Wo kann ich besser trainieren? Im Studio an Geräten oder doch lieber Zuhause im Wohnzimmer?


pixabay / Free-Fotos CC0
© pixabay / Free-Fotos CC0

08.10.2018

Gesundheit für die Augen mit einem guten Augenspray

Für Patienten, die unter trockenen Augen leiden, werden Augentropfen oder Augensprays empfohlen.


pixabay / langll CC0
© pixabay / langll CC0

05.10.2018

Kalte Jahreszeit: Erkältungen vorbeugen und das Immunsystem stärken

Wenn es draußen kälter wird, rollt die erste Erkältungswelle der Saison auf uns zu.


123RF / kzenon
© 123RF / kzenon

27.09.2018

Von EMS bis TRX - das passende Fitnesstraining finden

Jedes Jahr werden neue Methoden vorgestellt, die dabei helfen sollen, Muskeln aufzubauen und fit zu werden.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader