Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisevorbereitung

Reiseapotheke

Im Urlaub ist niemand vor Krankheiten gefeit. Deshalb ist es wichtig, eine sinnvoll zusammengestellte Reiseapotheke mitzunehmen:
  • Scopoderm TTS Pflaster:
    Wird bei Reisekrankheit (Kinetose) hinter das Ohr geklebt. Reisekrankheit äußert sich in Schwindel, Übelkeit und Erbrechen und tritt z.B. während einer Autofahrt oder bei einer Schifffahrt auf.
  • Dihydroergotamin, Etilefrin:
    Bei erniedrigtem Blutdruck. Ein Blutdruckabfall tritt meist in den ersten Tagen durch rasche Klimaveränderung, starken Flüssigkeitsverlust und lange Flüge auf.
  • Kohletabletten oder med. Hefe, zusätzlich Elektrolytpulver:
    Können  Durchfall mindern und schneller abklingen lassen bzw. reichern den Körper wieder mit Mineralstoffen an. Um Durchfall vorzubeugen, sollten Sie die Regel beherzigen: “Koch es, brat es, schäl es oder vergiss es“.
  • Pflanzliches Abführmittel:
    Gegen Verstopfung.
  • Kamillentee und Zwieback:
    Für die Eingewöhnung auf ungewohntes Essen, wenn Magen und Darm Probleme bereiten.
  • Paracetamol, Acetylsalicylsäure:
    Bei Fieber, Erkältungskrankheiten, Kopfschmerzen.
  • Sonnenschutzmittel:
    mit UV-A und UV-B Filter. Damit sollten Sie sich eine halbe Stunde vor dem Sonnenbaden eincremen.
  • Repellentien:
    Dies sind Mittel, welche Insekten fernhalten. Dies ist besonders in Malariagebieten wichtig.
  • Wund- und Brandsalben:
    Bei kleineren Wunden und Verbrennungen, inkl. Sonnenbrand.
  • Kleiner Ratgeber über die wesentlichsten Gesundheitsstörungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten.
  • Kleines Sortiment an Verbandsmaterial, Splitterpinzette, Schere.
  • Malariaprophylaxe bei Reisen in ein tropisches Land.
Nicht in die Reiseapotheke, sondern ins Handgepäck gehört Ihre tägliche Medikation.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

25.05.2022

Leistungsfähigkeit und CBD: Kann man sie erhöhen?

Von dem Cannabidiol, das allgemeinhin als CBD abgekürzt wird, ist seit einigen Jahren immer häufiger die Rede.


pixabay / pasja1000
© pixabay / pasja1000

24.05.2022

Gesund und glücklich im Alter – Tipps für mehr Lebensqualität

Oft nehmen körperliche und geistige Gebrechen mit dem Alter zu, worunter auch die Lebensqualität leidet.


pixabay / Alterfines
© pixabay / Alterfines

23.05.2022

Dauerhafte Haarentfernung: Welche Methoden gibt es?

Unter dem Begriff der dauerhaften Haarentfernung wird verstanden, dass die Haare auch in Zukunft nach ihrer Entfernung nicht erneut nachwachsen.


pexels / pixabay
© pexels / pixabay

18.05.2022

Wie sich Sonnenstrahlen auf unser Wohlbefinden auswirken

Vom Wonnemonat Mai bis zum Winter Blues – dass die Sonne unser Wohlbefinden beeinflusst, erscheint uns allen intuitiv folgerichtig.


pixabay / FotografieLink
© pixabay / FotografieLink

17.05.2022

Wie wir unsere Haut im Sommer am besten schützen

Den Sommer verbringen wir am liebsten am Strand, beim Radfahren, auf Spaziergängen und in der freien Natur.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader