Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisevorbereitung

Reiseapotheke

Im Urlaub ist niemand vor Krankheiten gefeit. Deshalb ist es wichtig, eine sinnvoll zusammengestellte Reiseapotheke mitzunehmen:
  • Scopoderm TTS Pflaster:
    Wird bei Reisekrankheit (Kinetose) hinter das Ohr geklebt. Reisekrankheit äußert sich in Schwindel, Übelkeit und Erbrechen und tritt z.B. während einer Autofahrt oder bei einer Schifffahrt auf.
  • Dihydroergotamin, Etilefrin:
    Bei erniedrigtem Blutdruck. Ein Blutdruckabfall tritt meist in den ersten Tagen durch rasche Klimaveränderung, starken Flüssigkeitsverlust und lange Flüge auf.
  • Kohletabletten oder med. Hefe, zusätzlich Elektrolytpulver:
    Können  Durchfall mindern und schneller abklingen lassen bzw. reichern den Körper wieder mit Mineralstoffen an. Um Durchfall vorzubeugen, sollten Sie die Regel beherzigen: “Koch es, brat es, schäl es oder vergiss es“.
  • Pflanzliches Abführmittel:
    Gegen Verstopfung.
  • Kamillentee und Zwieback:
    Für die Eingewöhnung auf ungewohntes Essen, wenn Magen und Darm Probleme bereiten.
  • Paracetamol, Acetylsalicylsäure:
    Bei Fieber, Erkältungskrankheiten, Kopfschmerzen.
  • Sonnenschutzmittel:
    mit UV-A und UV-B Filter. Damit sollten Sie sich eine halbe Stunde vor dem Sonnenbaden eincremen.
  • Repellentien:
    Dies sind Mittel, welche Insekten fernhalten. Dies ist besonders in Malariagebieten wichtig.
  • Wund- und Brandsalben:
    Bei kleineren Wunden und Verbrennungen, inkl. Sonnenbrand.
  • Kleiner Ratgeber über die wesentlichsten Gesundheitsstörungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten.
  • Kleines Sortiment an Verbandsmaterial, Splitterpinzette, Schere.
  • Malariaprophylaxe bei Reisen in ein tropisches Land.
Nicht in die Reiseapotheke, sondern ins Handgepäck gehört Ihre tägliche Medikation.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

unsplash / naipo-de
© unsplash / naipo-de

14.10.2021

Massagesessel gegen Rückenschmerzen: Was können sie wirklich?

Viele Deutsche leiden unter Rückenschmerzen und schmerzhaften Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich.


pexels / shvets-production
© pexels / shvets-production

13.10.2021

Schlafstörungen: Was können die Ursachen sein?

Nahezu jeder Mensch erlebt ab und zu kurzfristige Schlafprobleme, die lediglich einige Tage anhalten, beispielsweise in belastenden Situationen, im Zuge einer Erkältung oder in besonders stressigen Phasen des Lebens.


pixabay / PublicDomainPictures
© pixabay / PublicDomainPictures

12.10.2021

Was ist eigentlich Diindolylmethan?

So mancher Leser, der sich mit Nahrungsergänzungsmitteln, Superfoods oder mit gesunder Ernährung beschäftigt, der ist sicherlich auch schon einmal über den Begriff Diindolylmethan gestolpert.


unsplash / joanna-kosinska
© unsplash / joanna-kosinska

10.10.2021

Warum eine zuckerarme Ernährung gesund ist

Zucker ist süß und lecker. Aus diesem Grund ist er heutzutage in nahezu allen fertigen Lebensmitteln enthalten, denn er lässt die Glückshormone tanzen und macht das Essen erst zu einem richtigen Genuss.


unsplash / yuris-alhumaydy
© unsplash / yuris-alhumaydy

09.10.2021

Arthrose und Sport: So schonen Sie Ihre Gelenke

Wenn die Gelenke schmerzen und jede Bewegung weh tut, haben die meisten Menschen nicht das Bedürfnis danach Sport zu treiben.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader