Anzeige:
Anzeige:

Apfelkuchen mit Zimtglasur

Apfelkuchen mit Zimtglasur (12 Stücke)

Anzeige:

Zutaten:

Für den Teig:
150 g Weizenmehl (Type 405)
50 g Butter
50 g Zucker
1 Ei
1 Eiweiß
1 Päckchen Vanillezucker

Für den Belag:
1 kg Äpfel
2 Äpfel
50 g Zucker
80 g Puderzucker
½ TL Zimtpulver
1 EL Zitronensaft
etwas Apfelsaft
80 g Aprikosenkonfitüre

So wirds gemacht:
Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und Butter, Zucker, das ganze Ei und das Eiweiß, Vanillezucker dazu geben. Mit den Händen die Zutaten vermengen bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe der Springform (26 cm Durchmesser) sehr dünn ausrollen. In die Form legen, dabei einen Rand bilden.

Von 1 kg Äpfel Püree kochen und auf dem Boden verteilen. Die 2 Äpfel in dünne Scheiben schneiden und auf das Püree schichten. Mit Zucker bestreuen und bei 190° C ca. 40 Minuten backen.

Puderzucker, Zimtpulver, Zitronensaft und Apfelsaft anrühren, die Aprikosenkonfitüre erhitzen, den Apfelkuchen aus dem Backofen nehmen und zuerst mit der Konfitüre, dann mit der Zimtglasur bestreichen.

Den Apfelkuchen lauwarm oder kalt servieren.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0
© Pixabay / Kjerstin_Michaela CC0

14.11.2018

Pille absetzen – Freie Bahn für Pickel!?

Hormone – so klein und doch haben sie schon in geringsten Mengen große Wirkung auf unseren Körper.


Pixabay / Free-Photos CC0
© Pixabay / Free-Photos CC0

13.11.2018

So verbessert man die Luftqualität in der Wohnung

Wie sehr der Mensch auf die Luft und Atmung angewiesen ist, zeigen schon diverse Redewendungen, die in der deutschen Sprache verankert sind.


Pixabay / tolmacho CC0
© Pixabay / tolmacho CC0

12.11.2018

Welche Mythen über Läuse gibt es?

Wissen ist Macht. Das gilt im Besonderen für gesundheitliche Zusammenhänge und hilft nicht zuletzt, sich gegen Läusemythen zu wappnen.


Pixabay / skeeze CC0
© Pixabay / skeeze CC0

09.11.2018

Kontaktlinsen statt Brille – Vor- und Nachteile

Zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtig- und Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit greifen Menschen wahlweise zur Brille oder zu Kontaktlinsen.


Fotolia / carol_anne
© Fotolia / carol_anne

01.11.2018

Hyaluronsäure in der Medizin – und warum sie auch zukünftig unverzichtbar bleibt

Schon seit Jahren wird Hyaluronsäure zu medizinischen Zwecken eingesetzt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader