Anzeige:
Anzeige:

Blattsalate mit Knoblauchdressing

Blattsalate mit Knoblauchdressing (4 Portionen)

Anzeige:

Zutaten:

Für den Salat:
3 Knoblauchzehen
2 Sardellenfilets
1 EL Rotweinessig
1 TL scharfer Senf
1 Ei
1 TL Worcestersauce
80 ml Rapsöl
Jodsalz und Pfeffer
1 Kopf Romanasalat
1 Kopf Eisbergsalat
80 g Feldsalat
1 kl. Bund Schnittlauch

So wirds gemacht:

Die Knoblauchzehen abziehen und mit Sardellenfilets, Essig, Senf, Ei, Worcestersauce in einem Mixbecher mit dem Mixstab pürieren.
Bei laufendem Gerät nach und nach das Rapsöl zugeben, so dass sich die Zutaten verbinden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Salate putzen und in mundgerechte Stücke teilen, waschen und trockenschleudern und auf vier Salatschüsseln verteilen, das Dressing darüber träufeln und vorsichtig unterheben.

Den Schnittlauch kalt abbrausen, trockenschütteln, in Röllchen schneiden und über den Salat streuen.


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader