Anzeige:
Anzeige:

Gebackene Erdbeeren

Gebackene Erdbeeren auf Weinsabayon (2 Personen)

Anzeige:

Zutaten:

Für die Erdbeeren:
200 g Erdbeeren
120 ml Weißwein
1 Ei
1 Eiweiß
2 EL Zucker
75 g Mehl
1 Prise Salz
1 kg Butterschmalz

Für die Weinsabayon:
1 Eigelb
100 ml Weißwein
2 EL Zucker

So wirds gemacht:

Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen. Für den Backteig Wein in eine Schüssel geben, das Ei trennen.

Eigelb zum Wein geben, Eiweiß mit zusätzlichem Eiweiß steif schlagen, Zucker dazugeben und unterrühren, Mehl sieben und mit dem Salz hinzufügen. Zu einem glatten Teig verrühren.

Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Vorbereitete Erdbeeren durch den Backteig ziehen und im heißen Butterschmalz ca. 4 Minuten frittieren. Früchte mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Für die Weinsabayon ein Eigelb in einen kleinen Topf geben und den Wein dazu gießen, Zucker dazu geben und das Ganze unter ständigem Rühren im heißen Wasserbad schaumig aufschlagen.

Die Weinsabayon auf Tellern verteilen, gebackene Erdbeeren darauf anrichten.


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

30.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader