Anzeige:
Anzeige:

Gratinierte Apfelspalten

Gratinierte Apfelspalten mit Vanilleeis (2 Personen)

Anzeige:

Zutaten:

Für die Äpfel:
2 - 3 Äpfel
½ TL Butter
1 TL Zitronensaft
1 EL Puderzucker
Zimtpulver
2 Eigelb
60 g Zucker
1 TL Zitronensaft
125 ml Weißwein

So wirds gemacht:

Die Äpfel schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Eine feuerfeste Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit den Apfelspalten auslegen. Das Ganze mit Zitronensaft beträufeln und mit Puderzucker und wenig Zimtpulver bestreuen.

Eigelb mit Zucker schaumig rühren, Zitronensaft und Weißwein zufügen und im Wasserbad in etwa 5 bis 8 Minuten schaumig schlagen. Die Masse über die Apfelspalten gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C einige Minuten gratinieren.

Die gratinierten Apfelspalten auf einem Teller verteilen und mit Vanilleeis servieren. Mit je einem Zweig frischer Minze garnieren.


Aktuelle Meldungen

pixabay / slavoljubovski
© pixabay / slavoljubovski

16.09.2020

Richtiges Händewaschen zum Schutz der Gesundheit

Hygiene ist ein hochaktuelles Thema.


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

15.09.2020

Schweiz als Standort für CBD Investitionen

Die Schweiz galt schon seit jeher als innovativer Standort.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

14.09.2020

Cannabis im Vaporizer: Wissenswertes für Anwender

Cannabis gilt längst als vielseitiges Mittel für medizinische Zwecke.


pixabay / OrnaW
© pixabay / OrnaW

10.09.2020

Schweres Corona nach zu starker Immunantwort

Spezifische Antikörper und T-Zellen untersucht - Weitere wissenschaftliche Studien nötig


pixabay / CBD-Infos-com
© pixabay / CBD-Infos-com

09.09.2020

CBD-Produkte im Handel

Über Jahre hindurch wurde über die Legalisierung von CBD-Produkten debattiert.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader