Anzeige:
Anzeige:

Gratinierte Apfelspalten

Gratinierte Apfelspalten mit Vanilleeis (2 Personen)

Anzeige:

Zutaten:

Für die Äpfel:
2 - 3 Äpfel
½ TL Butter
1 TL Zitronensaft
1 EL Puderzucker
Zimtpulver
2 Eigelb
60 g Zucker
1 TL Zitronensaft
125 ml Weißwein

So wirds gemacht:

Die Äpfel schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Eine feuerfeste Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit den Apfelspalten auslegen. Das Ganze mit Zitronensaft beträufeln und mit Puderzucker und wenig Zimtpulver bestreuen.

Eigelb mit Zucker schaumig rühren, Zitronensaft und Weißwein zufügen und im Wasserbad in etwa 5 bis 8 Minuten schaumig schlagen. Die Masse über die Apfelspalten gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C einige Minuten gratinieren.

Die gratinierten Apfelspalten auf einem Teller verteilen und mit Vanilleeis servieren. Mit je einem Zweig frischer Minze garnieren.


Aktuelle Meldungen

pexels / karolina-grabowska
© pexels / karolina-grabowska

28.06.2022

Was hilft bei Rückenschmerzen?

Die Schmerzen im Rücken gehören zu den häufigsten Beschwerden.


pexels / andrea-piacquadio
© pexels / andrea-piacquadio

27.06.2022

Besser schlafen: Mit diesen Tipps gelingt der erholsame Schlaf

Ein gesunder und erholsamer Schlaf darf keinesfalls unterschätzt werden.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

23.06.2022

Herzgesundheit verbessern: Tipps vom Kardiologen

Das Herz ist der Motor des Lebens und wenn es hier zu Erkrankungen kommt, kann das Auswirkungen auf den gesamten Körper haben.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

22.06.2022

NLP: Das muss man wissen

NLP erweitert die Möglichkeiten, die einem Menschen zur Verfügung stehen - sowohl privat als auch beruflich.


pexels / pixabay
© pexels / pixabay

21.06.2022

Lehrfilme in Gesundheitsfragen

Wenn man sich die Mega-Gewinner der letzten Jahre an den weltweiten Börsen ansieht, dann sticht besonders die Gesundheitsbranche hervor.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader