Anzeige:
Anzeige:

Rindfleischtopf mit weißen Bohnen

Rindfleischtopf mit weißen Bohnen

Anzeige:

Zutaten:

Für den Eintopf:
100 g getrocknete weiße Bohnen
0,7 l Mineralwasser
320 g Rinderschulter
2 Zwiebeln
300 g Wurzelgemüse (Karotten, Lauch, Sellerie)
1 TL Butterschmalz
500 ml Fleischbrühe
2 Lorbeerblätter
grüne Pfefferkörner
Wacholderbeeren
Kümmel
1 Knoblauchzehe
1 TL Meerrettich (frisch o. Glas)
Jodsalz, Pfeffer aus der Mühle
1 TL gehackte Petersilie
1 TL Schnittlauchröllchen

So wirds gemacht:

Die Bohnen über Nacht im Mineralwasser einweichen.

Das Rindfleisch unter fließendem kaltem Wasser abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.

Die Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden.

Das Wurzelgemüse je nach Art waschen, putzen, schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Butterschmalz erhitzen und die Zwiebelwürfel darin leicht angehen lassen.
Das Fleisch dazu geben, gut durchrühren und mit Pfeffer würzen, dabei das Fleisch rund herum gut anbraten. Mit der Fleischbrühe aufgießen und die weißen, eingeweichten Bohnen dazu geben.

Lorbeerblätter, grüne Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Kümmel in ein Tee-Ei geben und in den Eintopf hängen. Das vorbereitete Gemüse dazu geben, mit Salz und der Knoblauchzehe würzen, den Eintopf etwa 30 bis 40 Minuten kochen lassen.

Mit Meerrettich pikant abschmecken, mit Petersilie und Schnittlauch bestreuen.


Aktuelle Meldungen

pexels / mastercowley
© pexels / mastercowley

23.09.2021

Unruhezustände - wodurch werden sie ausgelöst und wie kann man sie vermeiden?

Unser Lebensrhythmus besteht aus Anspannung und Entspannung.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

22.09.2021

Geburtstag feiern mit Jung und Alt

generationsübergreifendes, gemeinsames Feiern kennen die Meisten von Familienfeiern, wie dem 80. Geburtstag der Großmutter.


pixabay / sabinevanerp
© pixabay / sabinevanerp

21.09.2021

Pflegegrad 1 einer pflegebedürftigen Person

Pflegebedürftige Menschen sind in unterschiedliche Kategorien eingeteilt.


pixabay / TheUjulala
© pixabay / TheUjulala

20.09.2021

9 gute Gründe für einen Saunabesuch

Viele Menschen lieben das Saunieren


pixabay / matthiasboeckel
© pixabay / matthiasboeckel

17.09.2021

Pommes gesünder zubereiten

Sind Pommes sehr fetthaltige Kalorienbomben? Ja und nein, denn unsere raffinierten Tipps zeigen Ihnen, wie Sie die knusprigen Kartoffelstäbchen gesund und ohne Reue genießen können.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader