Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Lust & Liebe

Lust & Liebe - Service

pro familia

Die Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e.V., engagiert sich für eine selbstbestimmte Sexualität. Gegründet wurde pro familia 1952 als gemeinnütziger, nicht-staatlicher und nicht-konfessiononeller Fachverband für Fragen der Sexualität. Heute bieten mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in etwa 170 Einrichtungen in ganz Deutschland Ratsuchenden Informationen, Beratung und Hilfe.

Anzeige:

pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e.V. Bundesverband
Stresemannallee 3
60596 Frankfurt/Main
Tel.: 069 / 63 90 02
Fax: 069 / 63 98 52
E-Mail: info@profamilia.de
Internet: www.profamilia.de.

Selbsthilfegruppe Erektile Dysfunktion (Impotenz)

Bei dieser Gruppe handelt es sich um Männer, die impotent sind, d. h. keine für einen Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion auf natürlichem Weg bekommen. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich. Sie reichen von einer radikalen Prostata-Operation (Prostatektomie) über Diabetes bis hin zu psychischen oder nicht klar eingrenzbaren Ursachen.
Betroffenen Männern und ihren Partnerinnen bietet die Selbsthilfegruppe bundesweit Hilfe an. Dies reicht von der Beantwortung sachlicher Fragen (Arztsuche, Erfahrungen mit Behandlungsmethoden, Kostenübernahme durch die Krankenkasse, u.s.w.) bis hin zur Unterstützung bei der persönlichen und partnerschaftlichen Bewältigung des Problems.
E-Mail: kontakt@impotenz-selbsthilfe.de
Internet: www.impotenz-selbsthilfe.de

pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e.V. Bundesverband
Stresemannallee 3
60596 Frankfurt/Main
Tel.: 069 / 63 90 02
Fax: 069 / 63 98 52
E-Mail: info@profamilia.de
Internet: www.profamilia.de.

Selbsthilfegruppe Erektile Dysfunktion (Impotenz)

Bei dieser Gruppe handelt es sich um Männer, die impotent sind, d. h. keine für einen Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion auf natürlichem Weg bekommen. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich. Sie reichen von einer radikalen Prostata-Operation (Prostatektomie) über Diabetes bis hin zu psychischen oder nicht klar eingrenzbaren Ursachen.
Betroffenen Männern und ihren Partnerinnen bietet die Selbsthilfegruppe bundesweit Hilfe an. Dies reicht von der Beantwortung sachlicher Fragen (Arztsuche, Erfahrungen mit Behandlungsmethoden, Kostenübernahme durch die Krankenkasse, u.s.w.) bis hin zur Unterstützung bei der persönlichen und partnerschaftlichen Bewältigung des Problems.
E-Mail: kontakt@impotenz-selbsthilfe.de
Internet: www.impotenz-selbsthilfe.de


Aktuelle Meldungen

pixabay / sasint
© pixabay / sasint

07.05.2021

Schönheitschirurgie vs. Plastische Chirurgie - Wo sind die Unterschiede?

Kosmetische und Plastische Chirurgie sind artverwandte medizinische Bereiche, die sich in mancher Hinsicht voneinander unterscheiden.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

06.05.2021

Psychotherapie: Ein Überblick

Psychische Störungen, Verhaltensstörungen oder psychische Belastungen? Die Psychotherapie ist eine Behandlung, bei der psychotraumatische Probleme erkannt und behandelt und psychische Verhaltensweisen gelöst werden.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

26.04.2021

Ruhiger und erholsamer Schlaf

Wer kennt es nicht? Abends gemeinsam mit dem Partner im Bett liegen – es ist gemütlich, beide sind müde und versuchen, einzuschlafen.


pixabay / Alterfines
© pixabay / Alterfines

23.04.2021

Haarentfernung: Die effektivsten Methoden im Überblick

Vom Waxen bis zum Lasern – heutzutage sind die Möglichkeiten zur Haarentfernung breit gefächert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader