Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Dellwarzen


Bei Dellwarzen handelt es sich um eine Virusinfektion der Haut.
Sie äußert sich durch kleine hellrote Knötchen auf der Haut. Sie werden entweder durch direkten oder auch indirekten Kontakt übertragen. Also beispielsweise bei Kindern durch Körperkontakt im Kindergarten oder bei Erwachsenen mitunter durch Geschlechtsverkehr.

Anzeige:
Seltener erfolgt die Ansteckung durch das gemeinsame Benutzen eines Handtuchs. In der Regel vergehen vom Zeitpunkt der Übertragung bis zur Sichtbarwerdung der Dellwarzen zwei bis acht Wochen. Es handelt sich hierbei um eine gutartige Erkrankung, welche am häufigsten bei Kindern unter zehn Jahren zu finden ist, vor allem auch dann, wenn eine Veranlagung zur Neurodermitis besteht.

Dellwarzen lassen sich gut und schnell mit einer eigens dafür entwickelten Pinzette ausdrücken aber auch mit entsprechenden Cremes abschaben oder auch sonst mit den üblichen Anti-Warzen-Medikamenten behandeln.


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

22.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader