Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Rheuma

Rheuma - da kann man was machen!

In den Lehrbüchern sind mehr als 200 rheumatische Krankheiten beschrieben.

Anzeige:

Ärzte haben diese zum Teil sich ähnelnden, zum anderen Teil sehr unterschiedlichen Krankheiten in ein System eingeteilt.

Allen rheumatischen Krankheiten gemeinsam ist der Schmerz am Bewegungssystem, an Gelenken, Muskeln, Sehnen und Bändern, und anderen Weichteilen.

Die Verteilung der Schmerzen und Entzündungen auf die Gelenke, die besondere Ausprägung der Begleiterscheinungen, z.B. an anderen Organsystemen, sowie ihr unterschiedliches Ansprechen auf Therapiemaßnahmen macht Klasseneinteilungen möglich.

In diesem Buch werden die wichtigsten rheumatischen Krankheitsbilder beschrieben.

Der Schmerz bringt den Rheuma-Patienten zum Arzt und Schmerzbehandlung ist die erste therapeutische Erfahrung für ihn. Sie wird oft vor der eigentlichen Diagnose begonnen und ihr wird auch in diesem Buch ein hoher Stellenwert gegeben.

Ein Patientenratgeber wie dieser soll die Eigeninitiative der Betroffenen stützen und sie so in die Lage versetzen, die diagnostischen Wege, Therapien und ihre Wirkungsweise besser zu verstehen, um so ihre Möglichkeiten zu einem qualitätsvollen Leben effektiv zu nutzen.

Dr. med. Wolfgang Bolten
Chefarzt und ärztlicher Direktor der Klaus-Mielke-Klinik in Wiesbaden


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader