Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Lichtschutzfaktor


Dies ist die Bezeichnung auf Sonnencremes, die angibt, um wie viel Sie länger mit dieser Creme in der Sonne bleiben können als ohne.

Anzeige:
Zu diesem Zweck gibt es zwei Bezeichnungen bzw. Zahlen: Lichtschutzfaktor UVA und UVB. Ultraviolette Strahlen B verursachen vor allem Sonnenbrand und galten bislang als alleinige Verursacher von Hautkrebs. Steht zum Beispiel hinter der Bezeichnung UVB auf der Sonnencreme die Zahl 20, können Sie 20-mal länger in der Sonne bleiben als ohne. Wie lange Sie ohne bleiben können, hängt von Ihrem Hauttyp ab und bewegt sich zwischen 5 und 20 Minuten (= so genannte Eigenschutzzeit).< BR>
Ultraviolette Strahlen A verursachen vor allem eine schnellere Hautalterung und ebenfalls Hautkrebs. Der Lichtschutzfaktor A (= Zahl hinter UVA) schützt vor diesen Strahlen. Diese Bezeichnung ist aber im Gegensatz zu dem Lichtschutzfaktor B noch nicht einheitlich genormt, Sie sollten deshalb auch hier auf eine hohe Zahl achten mit dem Zusatz „nach australischem Standard“.


Aktuelle Meldungen

pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

15.02.2020

Können Boxspringbetten gegen Rückenschmerzen helfen?

Wer kennt das nicht: Eine ungelenke Bewegung beim Aufwachen und im selben Moment spürt man schon den Rücken.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

14.02.2020

Private oder gesetzliche Krankenversicherung – Beamtenschaft hat die Wahl

Die meisten Menschen in Deutschland sind in der gesetzlichen Krankenversicherung, auch abgekürzt GKV genannt.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

13.02.2020

Betriebliches Gesundheitsmanagement- für einen gesundheitsförderlichen Arbeitsplatz sorgen

Der Themenbereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements, auch BGM genannt, umfasst die Gestaltung des Arbeitsplatzes, sodass dieser gesundheitsförderlich für alle Mitarbeit wird.


pixabay / derneuermann
© pixabay / derneuermann

03.02.2020

Peyronie: Das Tabu-Thema und eine zeitgemäße Behandlungsform

Erkrankungen oder Verformungen der Geschlechtsorgane waren lange Zeit ein gesellschaftlich stillgeschwiegenes Thema.


pixabay / PourquoiPas
© pixabay / PourquoiPas

31.01.2020

Richtig Zähneputzen und Krankheiten vermeiden

57% der Deutschen putzen ihre Zähne falsch. Das mit dem Zähneputzen ist so eine Sache: Die meisten von uns, putzen ihre Zähne falsch.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader