Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Magenband


Das Magenband ist eine Möglichkeit, krankhaftes Übergewicht dann abzubauen, wenn zahlreiche Diäten und Ernährungsansätze erfolglos geblieben sind. Dabei wird der Magen des Patienten während einer Operation mit einem Silikonband teilweise eingeschnürt, so dass eine Art Vormagen entsteht, der nur noch einen Bruchteil des vorhergehenden Fassungsvermögens hat.

Anzeige:
Auf diese Weise wird der Betroffene, wenn er nach der Operation Nahrung zu sich nimmt viel schneller ein Sättigungsgefühl verspüren als zuvor. So wird das ursprüngliche Körpergewicht nicht selten innerhalb der ersten sechs Monate um rund 50 Kilo reduziert.

Allerdings kommt das Magenband nur für sehr übergewichtige Menschen in Betracht, die sich mittlerweile mit schweren gesundheitlichen Folgen konfrontiert sehen. Da auch diese Operation mit großen Risiken verbunden sein kann, ist  kontinuierliche, ärztliche Kontrolle notwendig.

Der Magenballon „verkleinert“ ebenfalls die Aufnahmefähigkeit des Magens. Das Einbringen des Ballons gestaltet sich einfacher als das Magenband.


Aktuelle Meldungen

pixabay / PublicDomainPictures CC0
© pixabay / PublicDomainPictures CC0

16.01.2019

So vermeiden Sie Augenprobleme durch Bildschirmarbeit

In der heutigen Zeit arbeiten nicht nur rund 18 Millionen Menschen am Bildschirm, wo etwa 40 % der Büroangestellten mehr als sieben Stunden täglich auf den Computer- oder Laptop-Monitor starren.


pexels / oswaldoruiz CC0
© pexels / oswaldoruiz CC0

15.01.2019

Was sind die häufigsten Zahnerkrankungen und wie kann man sie vermeiden?

Zahnerkrankungen sind etwas sehr Unangenehmes. Allein ein kleiner Zahnschmerz kann Betroffenen die Schweißperlen auf die Stirn treiben.


pexels / Noelle_Otto CC0
© pexels / Noelle_Otto CC0

15.01.2019

Aktiv gegen Hornhaut vorgehen

Die Hornhaut wird nicht gern gesehen, weil sie als unansehnlich gilt und deswegen als Makel empfunden wird.


pixabay / sabinevanerp CC0
© pixabay / sabinevanerp CC0

14.01.2019

Was tun, wenn der Bewegungsapparat eingeschränkt ist?

Im hohen Alter kann es vorkommen, dass der Bewegungsapparat eingeschränkt ist und man demnach auf verschiedene Hilfsmittel angewiesen ist.


pixabay / Engin_Akyurt CC0
© pixabay / Engin_Akyurt CC0

09.01.2019

Gesundheit und Schönheit

Diese beiden Begriffe werden heute sehr oft als Einheit betrachtet. Es verwundert eigentlich, wenn man sich die historische Betrachtung ansieht.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader