Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Mumps


Mumps ist eine Infektionskrankheit, die durch den gleichnamigen Virus per Tröpfcheninfektion übertragen wird und meist Kinder unter 15 Jahren betrifft.

Anzeige:
Typische Krankheitszeichen sind zunächst Fieber, Übelkeit und Appetitlosigkeit. In den darauf folgenden 24 Stunden entwickelt das Kind einseitige Ohrenschmerzen. Kauen und Schlucken sind ebenfalls schmerzhaft.

Charakteristisch für Mumps ist die Schwellung der Speichel- und Ohrspeicheldrüsen. Normalerweise sinkt das Fieber innerhalb der ersten sechs Tage.

Außer Bettruhe und fiebersenkenden Medikamenten ist gewöhnlich keine spezielle Therapie wichtig. Das Kind sollte viel trinken, allerdings keine sauren Getränke, weil sonst die Speicheldrüsen vermehrt arbeiten müssen.
Manche Kinder kauen gerne Kaugummi, da sie dies als Druckerleichterung empfinden.

Es kann bei Mumps durchaus zu Komplikationen kommen. So entwickelt sich in manchen Fällen eine Hirnhautentzündung; die Entzündung kann bei Jungen oder Männern auch auf die Hoden übergehen.


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader