Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Autoimmunkrankheiten

Therapien

Prinzipiell unterscheiden sich die Therapien danach, ob die Erkrankung nur ein Organ oder ein ganzes Körpersystem betrifft. Wenn nur ein Organ ausfällt, dann wird der jeweilige produzierte Stoff ersetzt.

Anzeige:

Bei einer Autoimmunerkrankung, die das ganze Körpersystem betrifft, versuchen die Ärzte, die Entzündungsprozesse zu verlangsamen. Dies geschieht unter anderem mit Cortison, aber auch mit cortisonfreien Entzündungshemmern. Neue Medikamente sind die Biologicals, sie setzen generell die immunologischen Reaktionen herab.

Die genaue Ursache von Autoimmunerkrankungen ist trotz intensiver Forschung noch unklar. Wahrscheinlich entstehen die Autoimmunkrankheiten durch angeborene „Empfänglichkeit“ (genetische Disposition) in Kombination mit äußeren Einflüssen wie Viren oder Strahlen.


Aktuelle Meldungen

pixabay / jennycepeda CC0
© pixabay / jennycepeda CC0

30.10.2020

Neuartige Technologien in der Medizin Branche

Wenn man die Technologien in der Medizin Branche mit jenen vergleicht, die noch vor 10 oder gar 20 Jahren im Einsatz waren, ist gut zu erkennen, wie schnell die Entwicklung hier voranschreitet.


pixabay / LC-click
© pixabay / LC-click

30.10.2020

10 vegane Alternativen zu tierischen Produkten

Die vegane Ernährung wird auch in Deutschland immer beliebter und gilt als gesund, vitaminreich und ist für Tierliebhaber oft die beste Wahl.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

29.10.2020

Wie überzeugt man den Partner vom veganen Lebensstil?

Es gibt immer mehr Veganer in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


pexels / karolina-grabowska
© pexels / karolina-grabowska

28.10.2020

Was ist Osteopathie und Chiropraktik?

Osteopathie und Chiropraktik: Individuelle Behandlung ohne Nebenwirkungen


pexels / anna-tarazevich
© pexels / anna-tarazevich

27.10.2020

Was hat es mit MISSHA-Produkten auf sich?

Ebenmäßigkeit, Spannkraft und Revitalisierungsfähigkeit machen eine gesunde Haut aus.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader