Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Hirntumor

Was das Risiko erhöht

Ein Hirntumor ist schrecklich, aber trotzdem weiß man immer noch nicht, was genau seine Ursachen und die Entstehungsmechanismen sind. Als Auslöser könnte möglich sein, wenn man beruflich immer wieder mit bestimmten chemischen Substanzen (Pestizide, Herbizide, Petrochemie) zu tun hat. Lange Zeit wurde vermutet, dass es einen Zusammenhang Schädel-Hirn-Verletzungen und der Entstehung von Hirntumoren gibt, dies konnte aber nicht bewiesen werden. Auch wurde immer wieder vermutet, dass eine übertriebene Handynutzung oder Elektrosmog die Krebszellen wuchern lässt.
Allerdings kamen internationale Studien, die im Rahmen der Interphone-Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchgeführt wurden, zu dem Ergebnis, dass dem nicht so ist. Trotzdem lautet das Gegenargument, dass man immer noch nicht weiß, wie die Gefahr in vielleicht weiteren zehn Jahren aussieht, weshalb das Bundesgesundheitsministerium weiterhin empfiehlt, die Nutzung von Handys und schnurlosen Telefonen nicht zu übertreiben. Generell sollten auch bei Kindern unnötige Strahlung und der Kontakt mit Chemikalien gemieden werden. 

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pixabay.com / simonwijers
© pixabay.com / simonwijers

27.03.2020

Schlaganfall – Symptome und häusliche Pflege von Patienten

Ein Schlaganfall kommt in der Regel völlig überraschend. Zu den Ursachen gehören unter anderem Gefäßverengungen, Thrombosen und Blutgerinnsel.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

26.03.2020

5 Tipps bei Stress im Alltag

Mit dem Begriff Stress wird die Belastung des Menschen durch innere und äußere Einflüsse bezeichnet.


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

24.03.2020

CBD Öl entzündungshemmend und schmerzlindern

CBD Öl - wirkt tatsächlich entzündungshemmend und schmerzlindernd - Warum das so ist und was man bei der Einnahme beachten muss.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

23.03.2020

Was ist Cannabis-Öl?

Cannabis-Öl wird aus der Hanfpflanze gewonnen, die überall wachsen kann. Das Produkt ist eher unter der Bezeichnung CBD bekannt.


pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

19.03.2020

Tattoos werden immer beliebter

Tattoos erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Es ist ein starker Trend zu vermelden der bereits seit Jahren positiv in eine Richtung fließt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader