Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Hirntumor

Was das Risiko erhöht

Ein Hirntumor ist schrecklich, aber trotzdem weiß man immer noch nicht, was genau seine Ursachen und die Entstehungsmechanismen sind. Als Auslöser könnte möglich sein, wenn man beruflich immer wieder mit bestimmten chemischen Substanzen (Pestizide, Herbizide, Petrochemie) zu tun hat. Lange Zeit wurde vermutet, dass es einen Zusammenhang Schädel-Hirn-Verletzungen und der Entstehung von Hirntumoren gibt, dies konnte aber nicht bewiesen werden. Auch wurde immer wieder vermutet, dass eine übertriebene Handynutzung oder Elektrosmog die Krebszellen wuchern lässt.
Allerdings kamen internationale Studien, die im Rahmen der Interphone-Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchgeführt wurden, zu dem Ergebnis, dass dem nicht so ist. Trotzdem lautet das Gegenargument, dass man immer noch nicht weiß, wie die Gefahr in vielleicht weiteren zehn Jahren aussieht, weshalb das Bundesgesundheitsministerium weiterhin empfiehlt, die Nutzung von Handys und schnurlosen Telefonen nicht zu übertreiben. Generell sollten auch bei Kindern unnötige Strahlung und der Kontakt mit Chemikalien gemieden werden. 

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pixabay / dbreen
© pixabay / dbreen

09.04.2021

Gesund und günstig: Ausgewogene Ernährung mit geringem Budget

Gesund ernähren und dabei Geld sparen? Was sich zunächst widersprüchlich anhört, lässt sich im Alltag unkompliziert umsetzen.


pexels / jonathan-peterss
© pexels / jonathan-peterss

08.04.2021

Welche Runde ist eine zu viel?

Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk, das den Geist vor so Manchem warnen kann.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

18.03.2021

Wein und Gesundheit

"Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben." – das wusste schon Wilhelm Busch. Dass Wein gesund sein kann, haben schon zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

16.03.2021

UV-C-Entkeimungstechnik – Einsatzgebiete für die effiziente Bekämpfung von Keimen

Die UV-C-Entkeimungstechnik ist nicht nur in der gegenwärtigen Corona Pandemie ein großer Gewinn.


Pixabay.com/ naturalpastels
© Pixabay.com/ naturalpastels

10.03.2021

Nahrungsergänzungsmittel der Ersatz für gesunde Ernährung?

Der Alltag ist geprägt von Stress, Terminen und Aufgaben. Zeit für eine ausgewogene und gesunde Ernährung bleibt in den wenigsten Fällen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader