Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Frauen-Krebsvorsorge

Ursache von Gebärmutterhalskrebs

Die Ursache dieser Erkrankung ist geklärt. So wird Gebärmutterhalskrebs ausschließlich durch humane Papillomaviren (HPV) verursacht. Es gibt mehr als 100 verschiedene humane Papillomaviren. Die meisten davon sind harmlos, sie können z. B. die normalen Warzen und auch die unschönen Genitalwarzen verursachen. Daneben gibt es aber auch die „high risk“(hohes Risiko)-Viren. Zu ihnen gehören auch die Typen HPV 16 und 18, die in mehr als 70 Prozent der Fälle an der Entstehung von Gebärmutterhalskrebs beteiligt sind. Übertragen wird das Virus vor allem beim ungeschützten Geschlechtsverkehr. Raucherinnen haben übrigens ein um 60 Prozent erhöhtes Risiko, einen Gebärmutterhalskrebs zu entwickeln. Auch Frauen, die mit der Pille verhüten, entwickeln eher einen Gebärmutterhalskrebs. Allerdings ist unklar, ob das erhöhte Risiko eine Nebenwirkung der Hormone ist oder ob es darauf zurückgeht, dass Kondome seltener benutzt werden.
Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pexels / prasanth-inturi
© pexels / prasanth-inturi

27.07.2022

Spiritualität als Treiber für einen gesunden Körper

Das Thema Spiritualität füllt mittlerweile immer mehr Seiten in den Leitmedien.


pexels / pavel-danilyuk
© pexels / pavel-danilyuk

26.07.2022

Muskelverspannungen? Die Massage für zu Hause

Wenn der Rücken zwickt, der Nacken schmerzt oder sich die Schulter bemerkbar macht, kann eine Muskelverspannung dahinterstecken.


pexels / artem-podrez
© pexels / artem-podrez

25.07.2022

Wohnraum richtig mit einem günstigen Sofa einrichten

Generell ist das Wohnzimmersofa das größte Möbelstück in einem Raum.


pexels / anna-shvets
© pexels / anna-shvets

22.07.2022

Wie Sie über Google Nahrungsergänzungsmittel erfolgreich verkaufen können

Wenn Sie bei Google eine Suchanfrage zu Nahrungsergänzungsmitteln starten, dann werden Ihnen Dutzende Ergebnisseiten angezeigt.


pexels / yan-krukov
© pexels / yan-krukov

21.07.2022

Fußschmerzen: Mögliche Ursachen und häufige Krankheitsbilder

Über Fußschmerzen macht man sich gemeinhin keine Gedanken, wenn man sie noch nicht erlebt hat.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader