Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Aids

Schutz vor Ansteckung

Da der Hauptübertragungsweg immer noch der Geschlechtsverkehr ist, sollte man hier besondere Vorsicht walten lassen. Es kann ein einziger ungeschützter Kontakt ausreichen, um sich zu infizieren. Man kann auch selbst Überträger sein, und muss es noch nicht einmal wissen. Genauso wenig sehen Sie es einem Menschen an, ob er mit dem HI-Virus infiziert ist. Erst wenn sich aus der Infektion die Krankheit Aids entwickelt hat, kann es einige untrügliche äußerliche Merkmale (siehe: Anzeichen einer HIV-Infektion) geben.

Anzeige:

Sie sollten daher, bevor Sie ungeschützten Sex mit einem neuen Partner haben, beide einen Test durchführen. Dies können Sie auf dem Gesundheitsamt kostenlos oder preiswert (z.B: in Frankfurt 12 EUR) und anonym machen lassen. Das Ergebnis können Sie mit einem Geheimwort abholen, mit Ihrem Namen wird das Ergebnis nicht in Verbindung gebracht.

Auch Ihr Hausarzt oder Gynäkologe kann Ihnen Blut abnehmen und es im Labor testen lassen. Dies müssen Sie aber selbst bezahlen. 


Aktuelle Meldungen

apoplex
© apoplex

02.04.2020

Studie belegt: Mit automatisierter Analyse noch schneller und sicherer

In Deutschland erleiden jährlich über 260.000 Menschen einen Schlaganfall; etwa ein Viertel der Patienten ist im Anschluss auf ständige Hilfe angewiesen.


pixabay.com / simonwijers
© pixabay.com / simonwijers

27.03.2020

Schlaganfall – Symptome und häusliche Pflege von Patienten

Ein Schlaganfall kommt in der Regel völlig überraschend. Zu den Ursachen gehören unter anderem Gefäßverengungen, Thrombosen und Blutgerinnsel.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

26.03.2020

5 Tipps bei Stress im Alltag

Mit dem Begriff Stress wird die Belastung des Menschen durch innere und äußere Einflüsse bezeichnet.


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

24.03.2020

CBD Öl entzündungshemmend und schmerzlindern

CBD Öl - wirkt tatsächlich entzündungshemmend und schmerzlindernd - Warum das so ist und was man bei der Einnahme beachten muss.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

23.03.2020

Was ist Cannabis-Öl?

Cannabis-Öl wird aus der Hanfpflanze gewonnen, die überall wachsen kann. Das Produkt ist eher unter der Bezeichnung CBD bekannt.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader