Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Reisemedizin

Mittel gegen Durchfall und Erbrechen

Vor allem, wer in südliche Länder fährt, sollte etwas gegen Durchfall dabei haben, denn hier, in der Sonne, vermehren sich die Durchfallerreger schnell. Dies kann kritisch für Kinder werden, denn Durchfall ist bei ihnen besonders gefährlich und führt schnell zu einer Austrocknung.
  • Medizinische Trockenhefe  – hilft akut und zur Vorbeugung. Sie legt nicht die Darmbewegungen lahm wie andere Durchfallmittel, sondern verhindert, dass sich die Durchfallerreger im Darm ausbreiten. Medizinische Trockenhefe ist schon für Kinder ab zwei Jahren geeignet.
  • Kohletabletten – kann man ersatzweise für die Trockenhefe mitnehmen
  • Elektrolytpulver – um bei schweren Durchfällen lebenswichtige Spurenelemente und Mineralstoffe auszugleichen. Für Kinder Brausetabletten, für erwachsene Pulver.
  • Reisetabletten – viele Menschen leiden schon beim Autofahren, im Bus oder Flugzeug unter Schwindel, Übelkeit und Erbrechen. Gut sind Tabletten mit dem Inhaltsstoff Scopolamin als Tablette oder Pflaster, sie hemmen diese Reaktionen.
Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pixabay / PourquoiPas
© pixabay / PourquoiPas

10.05.2021

Heilsame Klänge – Musik ist gesund für uns

Schon lange stehen die Auswirkungen von Musik auf den Menschen und seine Gesundheit im Fokus der Wissenschaft.


pixabay / sasint
© pixabay / sasint

07.05.2021

Schönheitschirurgie vs. Plastische Chirurgie - Wo sind die Unterschiede?

Kosmetische und Plastische Chirurgie sind artverwandte medizinische Bereiche, die sich in mancher Hinsicht voneinander unterscheiden.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

06.05.2021

Psychotherapie: Ein Überblick

Psychische Störungen, Verhaltensstörungen oder psychische Belastungen? Die Psychotherapie ist eine Behandlung, bei der psychotraumatische Probleme erkannt und behandelt und psychische Verhaltensweisen gelöst werden.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

26.04.2021

Ruhiger und erholsamer Schlaf

Wer kennt es nicht? Abends gemeinsam mit dem Partner im Bett liegen – es ist gemütlich, beide sind müde und versuchen, einzuschlafen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader