Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Aminosäuren

Aminosäuren bei Gelenkerkrankungen

Zwar nehmen wir Eiweiß mit der täglichen Nahrung auf. Dennoch kann es dazu kommen, dass uns die Schlüssel-Aminosäuren, die der Körper für gesunde Gelenke benötigt, nicht in optimaler Menge täglich vorliegen, insbesondere bei vorgeschädigten Gelenken.

Anzeige:
In diesen Fällen kann der Bedarf zusätzlich vergrößert sein.

Proteine sind der wichtigste Bau- und Gerüststoff des Körpers. Ihre Bausteine, die Aminosäuren, sind am Knochenaufbau beteiligt und haben einen positiven Einfluss auf den Knochenstoffwechsel.
Im Gelenk dienen die Aminosäuren nicht nur als Baustein für die Herstellung der Zucker-Eiweiß-Netzwerke im Knorpel, sondern sie aktivieren dort auch die Bildung von Kollagen.

Fehlen dem Organismus einzelne Aminosäuren, kann es zu Problemen im Bereich von Knochen, Muskeln und Gelenken kommen.

Aktuelle Meldungen

pexels / oksana
© pexels / oksana

06.12.2022

Gesunde Fette: Das steckt dahinter

Fett ist nicht gleich Fett. Die einen sind gesund, die anderen in großer Menge ungesund.


pexels / dominika-roseclay
© pexels / dominika-roseclay

28.11.2022

Wie funktioniert eine Gleitsichtbrille?

Brillen haben der Menschheit dabei geholfen, den Durchblick zu behalten.


pexels / gabriela-palai
© pexels / gabriela-palai

21.11.2022

Membranbekleidung – was ist Softshell?

Wenn Sie auf der Suche nach Membranbekleidung sind, welche verschiedene Outdoor-Abenteuer mitmacht, haben Sie sicher schon von Softshell gehört.


pexels / vo-thuy-tien
© pexels / vo-thuy-tien

18.11.2022

Wie wir mit gesunder Ernährung das Immunsystem stärken können

Gesunde Ernährung ist immer wichtig, aber gerade in den Wintermonaten, wenn die Erkältungszeit ist, können wir mit der Ernährung einiges für unsere Gesundheit tun.


pexels / lil-artsy
© pexels / lil-artsy

17.11.2022

Mit dem Rauchen aufhören: Diese Tipps können helfen

Rauchen gilt allgemein als sehr ungesund.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader