Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Schmerzen

Das individuelle Schmerzempfinden

Bei der Schmerzwahrnehmung gibt es zwischen den Menschen große Unterschiede. Doch wie kommt es, dass bei dem gleichen Schmerzreiz der eine kaum etwas empfindet, ein anderer sich hingegen vor Schmerzen krümmt?

Anzeige:

Die individuelle Schmerzwahrnehmung ist abhängig von körperlichen, sozialen, gesellschaftlichen und psychologischen Umständen.

 

Ihre Entwicklung ist vergleichbar mit dem Entstehen von verschiedenen Gerüchten: Die Ursprungsinformation (vergleichbar mit dem Schmerzreiz) ist die gleiche, doch je nachdem, welche persönlichen Einstellungen und Lebensgeschichten die beteiligten Personen haben (Umschaltstationen des Nervensystems), kommen am Ende beim Empfänger (Wahrnehmung im Gehirn) völlig unterschiedliche Informationen an.

Die Aussage wurde nämlich auf ihrem Weg durch die verschiedenen Stationen jeweils subjektiv gefärbt. So erzählt eine Person die Geschichte etwas reißerischer, beim anderen dagegen schwingt vielleicht ein bisschen Mitleid mit.

Übertragen auf die Schmerzwahrnehmung bedeutet das: Der gleiche Schmerzreiz wird bei jedem Menschen aufgrund seiner eigenen „Verschaltung“ anders verarbeitet - abhängig von seinen individuellen Voraussetzungen, wie zum Beispiel seiner Persönlichkeit, seiner Erziehung, seinen früheren Erfahrungen usw.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / herbalhemp
© Pixabay / herbalhemp

18.07.2019

CBD-Öl: Hanfprodukt mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen

Cannabidiolöl ist in aller Munde. Die Kraft der Natur wird in einem einfachen Öl vereint, welches Ihnen bei der Regenration oder Sicherstellung Ihrer Gesundheit helfen kann.


pixabay / Pexels
© pixabay / Pexels

16.07.2019

Erektile Dysfunktion – Was hilft generell?

Die Impotenz oder Erektile Dysfunktion ist verbreiteter als allgemein angenommen. Sie betrifft auch nicht nur ältere Männer, sondern zunehmend unter Vierzigjährige. Wie äußert sich und was hilft tatsächlich bei Erektiler Dysfunktion?


pixabay / rexmedlen
© pixabay / rexmedlen

16.07.2019

CBD – Wirkung und Anwendung

Cannabidiol (CBD) ist schon längst kein unbekannter Begriff mehr. Das CBD, neben dem THC, ist eines der bekanntesten Wirkstoffe der Hanfpflanze. CBD ist ein Cannabinoid, welches jedoch nicht psychoaktiv ist und somit legal erworben werden kann.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

15.07.2019

Sollte man bei gesteigerter körperlicher Aktivität mehr Kalorien zu sich nehmen?

Das Kalorienzählen ist eine der beliebtesten Methoden, um Gewicht zu verlieren. Angespornt von dem Gedanken, abzunehmen und sein körperliches Ideal zu erreichen, versuchen täglich Tausende Deutsche durch das Zählen und die Reduzierung der aufgenommenen Kalorien Gewicht zu verlieren.


pixabay / melancholiaphotography CC0
© pixabay / melancholiaphotography CC0

03.07.2019

Die richtige Pflege für ein gesundes Haar

Für die meisten Frauen sind die Haare ihr Heiligtum, aber auch für Männer werden ihre Haare immer wichtiger.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader