Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Brottrunk

Schnell informiert

Erfahrungsberichte

In "Schnell informiert" haben wir für Sie die Hauptinformationen dieses Abschnitts zusammengefasst.
Wenn Sie mehr zu den angesprochenen Themen wissen möchten, finden Sie diese in der Navigationsleiste links.

Anzeige:
Seit Brottrunk im Jahre 1981 auf den Markt kam, schrieben über 10.000 Menschen an Hersteller Wilhelm Kanne einen Dankesbrief oder einen positiven Erfahrungsbericht über die heilsamen Wirkungen seines milchsauren Getränks.

Das Erstaunliche: Brottrunk scheint bei sehr vielen unterschiedlichen Krankheiten zu helfen. Nicht immer sind die Wirkungen medizinisch plausibel. Dennoch sollen einige der Originalberichte an dieser Stelle veröffentlicht werden.

Hier ist vielleicht auch der Platz für eine kleine Anekdote: In einem Kloster in Westfalen, ungefähr 200 Kilometer von der Kanne-Brottrunk-Abfüllanlage entfernt, beten fromme Nonnen in einem Kloster dafür, dass Herr Kanne noch lange gesund bleiben möge, um Menschen mit seinem Brottrunk zu helfen.

Die Nonnen sprechen aus Erfahrung, hat der Brottrunk doch einigen von ihnen wieder auf die Beine geholfen. Ein „Extra-Vater-Unser“ bekommt er deshalb von einer Schwester, die zeitlebens unter Problemen mit Magen und Darm litt, doch seitdem sie Brottrunk trinkt, kerngesund ist. Und ein Pater schließt sich diesem Gebet gleich an, hat sich der Brottrunk doch heilsam auf seine Nieren ausgewirkt.

Aktuelle Meldungen

pixabay / OrnaW
© pixabay / OrnaW

17.02.2021

Schutz vor Coronaviren – welche Maske ist die richtige?

Seit dem Ausbruch der Pandemie müssen wir uns im Alltag besonders schützen. Was dazugehört zeigt die AHA+L-Formel: Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen und regelmäßig lüften.


pixabay / pexels CC0
© pixabay / pexels CC0

16.02.2021

Gesunder Lebensstil – Garant für ewige Vitalität?

Ein gesunder Lebensstil wird auf sämtlichen Foren und von den Medien propagandiert. Aber was genau ist darunter zu verstehen?


pixabay / fancycrave1
© pixabay / fancycrave1

15.02.2021

Welche Informationen über die Gesundheit kann die Apple Watch liefern?

Die Apple Watch wurde 2015 als Fitness-Tracker auf den Markt gebracht.


pixabay / klimkin
© pixabay / klimkin

12.02.2021

Rechtliche Lage vom Kauf von Menthol Tabak


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

09.02.2021

Die besten Tipps gegen Stress

Stress ist in unserer hektischen Zeit für viele Menschen zum ständigen Begleiter geworden. Wir sind ihm allerdings nicht hilflos ausgeliefert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader