Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Brottrunk

Schnell informiert

Erfahrungsberichte

In "Schnell informiert" haben wir für Sie die Hauptinformationen dieses Abschnitts zusammengefasst.
Wenn Sie mehr zu den angesprochenen Themen wissen möchten, finden Sie diese in der Navigationsleiste links.

Anzeige:
Seit Brottrunk im Jahre 1981 auf den Markt kam, schrieben über 10.000 Menschen an Hersteller Wilhelm Kanne einen Dankesbrief oder einen positiven Erfahrungsbericht über die heilsamen Wirkungen seines milchsauren Getränks.

Das Erstaunliche: Brottrunk scheint bei sehr vielen unterschiedlichen Krankheiten zu helfen. Nicht immer sind die Wirkungen medizinisch plausibel. Dennoch sollen einige der Originalberichte an dieser Stelle veröffentlicht werden.

Hier ist vielleicht auch der Platz für eine kleine Anekdote: In einem Kloster in Westfalen, ungefähr 200 Kilometer von der Kanne-Brottrunk-Abfüllanlage entfernt, beten fromme Nonnen in einem Kloster dafür, dass Herr Kanne noch lange gesund bleiben möge, um Menschen mit seinem Brottrunk zu helfen.

Die Nonnen sprechen aus Erfahrung, hat der Brottrunk doch einigen von ihnen wieder auf die Beine geholfen. Ein „Extra-Vater-Unser“ bekommt er deshalb von einer Schwester, die zeitlebens unter Problemen mit Magen und Darm litt, doch seitdem sie Brottrunk trinkt, kerngesund ist. Und ein Pater schließt sich diesem Gebet gleich an, hat sich der Brottrunk doch heilsam auf seine Nieren ausgewirkt.

Aktuelle Meldungen

pexels / helena-lopes
© pexels / helena-lopes

11.04.2024

Bartwachstum fördern – Diese Methoden gibt es

Bartwachstum ist ein Thema, das viele Männer beschäftigt. Ein voller Bart gilt als Zeichen von Männlichkeit und kann das Selbstbewusstsein stärken.


pexels / tree-of-life-seeds
© pexels / tree-of-life-seeds

11.04.2024

Woran erkennt man hochwertige CBD Produkte?

Im heutigen Wellness- und Gesundheitsmarkt sind Cannabidiol (CBD)-Produkte ein bedeutender Trend.


pexels / scott-webb
© pexels / scott-webb

11.04.2024

Kava Kava: Ein Einblick in die traditionelle pazifische Wurzel

Kava Kava, auch bekannt als Piper methysticum, ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten in den pazifischen Inselkulturen für ihre entspannenden und zeremoniellen Eigenschaften geschätzt wird.


pexels / karolina-grabowska
© pexels / karolina-grabowska

11.04.2024

Wie wirkt CBD Öl auf die Haut?

Cannabidiol, kurz CBD, ist ein Wirkstoff der Cannabispflanze, der in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit in der medizinischen Forschung und Anwendung gefunden hat.


pexels / mark-1080721
© pexels / mark-1080721

11.04.2024

Keime & Co.: Wie fehlende Küchenhygiene zu Beschwerden führt

Dass nach einer üppigen Mahlzeit der Magen streikt oder eine Unverträglichkeit gegenüber Lebensmitteln für Beschwerden sorgt, ist vielen Bundesbürgern leidlich bewusst.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader