Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Brottrunk

Schnell informiert

Erfahrungsberichte

In "Schnell informiert" haben wir für Sie die Hauptinformationen dieses Abschnitts zusammengefasst.
Wenn Sie mehr zu den angesprochenen Themen wissen möchten, finden Sie diese in der Navigationsleiste links.

Anzeige:
Seit Brottrunk im Jahre 1981 auf den Markt kam, schrieben über 10.000 Menschen an Hersteller Wilhelm Kanne einen Dankesbrief oder einen positiven Erfahrungsbericht über die heilsamen Wirkungen seines milchsauren Getränks.

Das Erstaunliche: Brottrunk scheint bei sehr vielen unterschiedlichen Krankheiten zu helfen. Nicht immer sind die Wirkungen medizinisch plausibel. Dennoch sollen einige der Originalberichte an dieser Stelle veröffentlicht werden.

Hier ist vielleicht auch der Platz für eine kleine Anekdote: In einem Kloster in Westfalen, ungefähr 200 Kilometer von der Kanne-Brottrunk-Abfüllanlage entfernt, beten fromme Nonnen in einem Kloster dafür, dass Herr Kanne noch lange gesund bleiben möge, um Menschen mit seinem Brottrunk zu helfen.

Die Nonnen sprechen aus Erfahrung, hat der Brottrunk doch einigen von ihnen wieder auf die Beine geholfen. Ein „Extra-Vater-Unser“ bekommt er deshalb von einer Schwester, die zeitlebens unter Problemen mit Magen und Darm litt, doch seitdem sie Brottrunk trinkt, kerngesund ist. Und ein Pater schließt sich diesem Gebet gleich an, hat sich der Brottrunk doch heilsam auf seine Nieren ausgewirkt.

Aktuelle Meldungen

pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

21.01.2022

Legal statt illegal: Marihuana als Medizin

Die Hanfpflanze gilt als eine der ältesten medizinischen Nutzpflanzen der Welt und längst ist bewiesen, dass viele Bestandteile einen positiven gesundheitlichen Nutzen zeigen.


pixabay / CBD-Infos-com
© pixabay / CBD-Infos-com

20.01.2022

Wie Sie ihren Körper gesund und fit halten können

Man ist tatsächlich was man isst. Mit einer guten Ernährung alleine werden Sie aber nicht ausreichend für Ihren Körper tätig werden.


pixabay / kalhh
© pixabay / kalhh

20.01.2022

Wissenswertes zum Thema Haartransplantation

Schönes und volles Haar gilt bereits seit Jahrhunderten als Symbol für Jugendlichkeit, Gesundheit und Vitalität.


pixabay / Fotorech
© pixabay / Fotorech

19.01.2022

Fersensporn: Was ist das?

Bei einem Fersensporn handelt es sich um eine Reizung der Fußsohle, genauer gesagt der Sehnenplatte, die sich als überaus schmerzhaft zeigen kann.


pixabay / geraldoswald62
© pixabay / geraldoswald62

18.01.2022

Was kann man machen, wenn der Blutdruck außer Kontrolle gerät

Blutdruck lässt sich nicht spüren und dennoch ist er nicht nur wichtig, sondern kann auch lebensbedrohlich werden.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader